wie lange kann es dauern, bis man seine(n) Ex-Freund(in) endlich vergisst?

10 Antworten

"Vergessen" muss gar nicht sein, oder? Das wird auch gar nicht gehen. Und bestimmt gibt es in deinen Erinnerungen auch einen schönen Teil. Rede ruhig drüber, denk ruhig an alles, beschäftige dich ruhig mit der Geschichte (schreiben, malen, Musik hören ...), dabei verarbeitest du es besser.

Eines Tages tut es nicht mehr weh und du bist wieder offen für eine neue Beziehung. Es ist unterschiedlich, wie lange das dauert. Aber es wird von Tag zu Tag leichter! Alles Gute ♫

Aber ich muss ehrlich sagen es gab nicht so viele schöne Momente in unserer Beziehung... Er traf sich lieber mit Freunden anstatt bei mir oder ging lieber mit anderen Mädchen shoppen und nun musste ich vor kurzem auch erfahren, das er mich betrogen hatte...

eigentlich müsste ich ihn nach all dem hassen aber ich kann das einfach nicht! Ich möchte noch einmal mit ihm zusammen kommen aber ich glaub er liebt mich einfach nicht mehr....

aber vielen dank für deine Antwort! :)

0
@estrella1515

Eigentlich eine sehr traurige Geschichte, estrella! Es gab nicht viele schöne Momente, aber du möchtest trotzdem wieder mit ihm zusammenkommen? Was würdest du einer Freundin sagen, wenn sie dir das so von sich erzählen würde?

Du, das Leben könnte viel schöner sein. Sogar als Single - oder eben mit einem Partner, dem du wichtig bist, der gern mit dir zusammen ist, der dir nicht weh tun will. Ich wünsche dir das von ganzem Herzen.

0

"Ich möchte auch irgendwie schon wieder eine neue Beziehung aber so lange ich meinen Ex nicht vergessen hab, kann das ja nichts werden..."

Na dann wirst du wohl noch lange Single bleiben...

Ich denke nicht, dass man so wichtige Persönlichkeiten, zu denen ich ehemalige Partner zählen würde, jemals vergisst. Ich denke aber auch, dass du ein anderes Wort meinst. Vielleicht, über ihn hinwegkommen. Und dazu gehört es auch, mit Freunden oder Geschwistern über ihn zu reden. Über das, was euch verband und das, was schief ging. Damit du auch selbst mehr und mehr begreifst, dass und warum es aus ist und damit du es für dich abschließen kannst.

Und ich denke auch, dass Weinen und Niedergeschlagensein (zumindest für eine Weile) dazugehört. Ich denke, jeder ist da anders und die einen sind gerne für sich alleine und können das auch ganz gut alleine bewältigen und andere gesellen sich dazu eher unter Leute.

Ich finde, du solltest einfach ungebunden neue Bekanntschaften knüpfen, dich normal mit denen anfreunden und mit der Zeit gerät die alte Beziehung immer mehr in den Hintergrund und wenn es passt, findet man vielleicht auch darüber einen neuen Partner.

kann es sein.. das du ihn noch liebst !? hmm.. ich würde nemmer über ihn labern.. weil dann kommen nur noch erinnerungen hoch..jeden, geh feiern & vergess ihn.. oder ihr versucht es nochma zsm!.

viel glück weiter-hin :)

ja ich liebe ihn noch! Aber ich glaub er empfindet nichts mehr für mich... Wir hatten jetzt die 2 Monate fast überhaupt keinen Kontakt mehr! Ich hab ihn nur manchmal bei feiern gesehen und da hab ich auch mit ihm gesprochen doch ich glaube es gibt keine Zukunft mehr für uns, obwohl ich mir das so sehr wünschen würde...

danke :)

0

Bei mir geht das eigentlich immer ziemlich schnell, klar die erste Woche nach einer Trennung ist schon heftig aber so im Nachhinein muss ich immer dran denken was für doofe Typen das eigentlich waren und das es doch nettere gibt. Hier muss ich auch mal ein großes Lob an meine Mädels aussprechen :-) die immer für mich da waren wenn ich sie wirklich gebraucht habe und dir mir in solchen Zeiten keine Zeit gegeben haben über irgendeinen Verflossenen nachzudenken :-). Die haben mich nämlich auf jede Party mitgeschleppt und waren immer für eine Ablenkung gut :-)

Lass dir erst einmal Zeit für dich selbst. Eine neue Beziehung kommt noch früh genug. Meistens ist es jedoch so, wenn man von einer Beziehung in die nächste geht, dass man den neuen Partner mit dem alten vergleicht und das darfst du auf keinen Fall, denn jeder ist anders!

Versuch doch einfach nach vorne zu schauen und die Dinge zu genießen, die du mit Freund nicht machen konntest. Richtig fett Party mit Mädels, flirten bis zum abwinken. Hier und da mal mit einem knutschen, der dir gefällt (das ist einfach Freiheit, die mit Partner nur eingeschränkt möglich wäre).

Es gibt da auch einen ziemlich tollen Spruch nachdem es sich gut Leben lässt in bestimmten SItuationen:

Schau immer in die Sonne, dann fällt der Schatten hinter dich!

erstmal riedengroßen Dank für deine tolle und nette Antwort!

Bei mir ist das mit den Freundinnen ein bisschen anders... Die meisten wissen das noch nicht, wie das ist wenn der Freund dich verlässt weil sie noch nie einen hatten und ich muss ehrlich sagen ich bin von meiner besten Freundin auch ziemlich enttäuscht! Ich war für sie immer da, als sie sich von ihrem Freund getrennt hat. Ich hab zu ihr immer gesagt sie kann jederzeit zu mir kommen oder braucht mich nur anrufen und ich komme sofort zu ihr... Und sie hat das zu mir nicht einmal gesagt -.- Ich musste also ganz alleine durch diese Trennung! Ich glaub, sie war sogar froh, dass sich er von mir getrennt hat, da sie meinen Freund nicht mochte! Aber ich hätte mir schon ein bisschen Unterstützung gewünscht! Das hat mich wirklich auch sehr enttäuscht... und sie kann auch meine Traurigkeit nicht verstehen, da sie nach der Trennung nicht wirklich traurig war und sie hat ihren Freund schon wieder vergessen....

Und ich knutsch öfters mit jemanden beim Feiern, nur dann werd ich gleich wieder als Schla*mpe bezeichnet und das verletzt mich auch sehr... Und meine Freundinnen mögen das auch nicht so, wenn ich manchmal mit jemanden knutsche... Scheiß situation ist das ganze -.-

0

Ganz vergessen tut man manche Menschen nie. Ich war mal 6,5 Jahre mit einem Mann zusammen - Trennung 99 - und den habe ich noch nicht vergessen. Warum auch? Es gab ja auch schließlich sehr schöne Zeiten und warum sollte man die überhaupt vergessen wollen?

naja, mich würde es traurig machen, wenn ich über die schönen zeiten nachdenke

0
@sunshinekessy

Aber noch trauriger wäre es doch - hätte es solche Zeiten nie gegeben, oder?

0

Was möchtest Du wissen?