wie lange jungfacharbeiter? wann is mann geselle?

3 Antworten

Den allgemeinen Begriff Jungfacharbeiter gibt es nicht.

Wer eine duale Ausbildung außerhalb des Handwerks erfolgreich absolviert hat, ist - je nach Beruf - entweder Kaufmann oder Facharbeiter. Wer die Prüfung in einem Handwerksberuf abgelegt hat, ist Geselle. Gleichwohl kann natürlich ein Geselle in einem verwandten Beruf als Facharbeiter eingestellt werden oder umgekehrt.

Je nach Branche, gibt es vielleicht in Tarifvrträgen noch den Uraltbegriff Jungfacharbeiter. Kann ich mir aber ehrlich gesagt nicht denken. Am besten mal bei der zuständigen Gewerkschaft erkundigen.

ja is ja ganz toll..jetzt warte ich 3 jahre bis ich vernünftiges geld bekomme?? gibt es da denn keine vorschriften oder sowas?? ich hab ja selbst als lehrling die kundenaufträge alleine gemacht....

Das hat nichts mit Zeit zu tun, sondern damit was Du kannst und ob Dich Dein Chef so einsetzen kann, dass Du Dein Geld wert bist.

Niederlassungserlaubnis?

Hallo,

                                                                                                              

  Ich bin seit 1999 in Deutschland und habe kein Zent von Sozialleistungen bekommen.Jetzt habe Berufsausbildung  als Anlagenmechaniker erfolgreich abgeschlossen und bekomme  unbefristete Arbeitsvertrag.                      Insgesamt in Deutschland mit Berufsausbildung habe ich 8 Jahre  Rentenversicherungspflichtig gearbeitet.

Darf ich gleich auf Niederlassungserlaubniss beantragen?

Ich bedanke mich im voraus.

...zur Frage

Bewerbungsschreiben Geselle?

Wie schreibe ich es am besten . Also ich will mich als Geselle bewerben ,hab aber in der Ausbildung wenig gelernt und hab jetzt 4 Monate was anderes gemacht und Will jetzt doch wieder zu dem Beruf ...

Könnt ihr mir bisschen helfen bitte 😅

...zur Frage

Ab wann habe ich Anspruch auf mein volles Gehalt nach beenden der Ausbildung?

Hallo liebe Communtiy,

folgende Situation: Ich habe am 20.06. meine Ausbildung mit der mündlichen Prüfung erfolgreich abgeschlossen. Ich wurde übernommen, bis dato noch mündlich, also einen Vertrag haben wir noch nicht abgeschlossen. Mein Problem: Jetzt habe ich für den Juli meine Azubivergütung bekommen, wobei ich ja ab 20.06. ausgelernt bin und als volle Kraft gelte. Mein Chef meint, der Vertrag läuft bis zum 31.07., also gibt es erst ab August das volle Gehalt. Ist das rechtlich so korrekt? Wenn ja rechtliche Quellen vorhanden?

Danke im Voraus für eure Antworten.

...zur Frage

Wann gilt eine Kieferorthopädische Behandlung als Erfolgreich abgeschlossen?

Hallo,

Ab wann gilt eine Kieferorthopädische Behandlung als erfolgreich abgeschlossen?

Wann muss ich also nicht mehr kommen? Und wann wird das Geld zurückerstattet?

Vielen Dank im voraus! ;)

...zur Frage

Chef anlügen oder nicht?

Hallo liebe Community:)

Momentan habe ich eine Ausbildung als Anlagenmechaniker für Sanitär,Heizung und Klima. Die Situation ist folgende ein Geselle muss noch eine Privatarbeit erledigen (die arbeit hat auch was mit dem Beruf zu tun)der Geselle sagte zu mir er könne mich nicht gebrauchen da ich noch ein Frischling bin (bin erst seit zwei tagen im Betrieb).Deshalb hat der Geselle gesagt ich soll den Chef einfach anlügen falls dieser danach fragt(also was wir gemacht haben ,wann wir fertig waren) Der Geselle meinte vorher zum Chef das die Arbeit etwas länger dauern könnte(Ich habe an dem Tag um 16:45 Schluss und ich bin Volljährig)

Wenn ich jetzt den Chef anlüge habe ich angst das der es durchblickt aber wenn ich ehrlich bin könnte es sein das der Geselle mich dann hasst und das ist ja auch ungünstig weil ich die meiste Zeit mit den Gesellen arbeite.

Auf eine Antwort von euch würde ich mich sehr freuen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?