Wie lange braucht man zum lernen von Karate Techniken?

2 Antworten

Ich denke, dass du den falschen Weg gehen willst. Es ist toll, wenn du eine so faszinierende Sportart wie Karate erlernen willst. aber doch nicht um zielgerichtet gegen jemanden zu kämpfen?! Erstens dauert es mindestens zwei, drei Jahre bis du Karate sinnvoll einsetzen kannst, und zweitens solltest du dir zur Lösung deines Konfliktes mit diesem Typen etwas anderes einfallen lassen.

Ich wollte es bereits erlernen bevor ich diesen Typen kannst jetzt erhoffe ich mir aber das ich mich im Notfall und ich betone nochmal im NOTFALL wehren kann ich habe nicht vor ihn einfach fertig zu machen wenn ich Karate irgendwann dann kann. Ich gehe ihn bisher so gut ich kann aus dem weg und werde es weiterhin versuchen. Doch falls er mir dann so begegnet will ich mich wenigstens schützen können ich will ihn ja nicht mal KO. Schlagen.

0

Das dauert lange, braucht viel Übung und viele Wiederholungen und Training. Zweimal gezeigt und zweimal geübt kannst Du keinen Blumentopf gewinnen damit. 

Ja ich würde sogar sagen, das dauert Jahre, bis Du das sicher anwenden kannst.

Wenn Du bei einer Auseinandersetzung mit dem Knecht zudem eine Technik vergeigst, hat der Dich und macht der Kleinholz aus Dir.

Es wird Dir kaum was anderes übrig bleiben, eine Technik anzuwenden, die so alt ist wie die Menscheit selbst, älter sogar, von vielen vergessen wird aus welchen Gründen auch immer, diese nennt sich wegrennen, laufen, schnell, weit und ausdauernd - und beim letzten Punkt dürfte Dein Kontrahent Schwierigkeiten haben, wenn der so fett ist, wie Du schreibst. Du bist ihm dann schon jetzt weit überlegen.


Danke für die hilfreiche Antwort das mit dem wegrennen kann ich versuchen doch auf meinem weg sind viele Sackgassen dennoch werde ich es versuchen.

0
@Karate2

Dann renn halt in keine Sackgasse rein.

Passiert es doch, laufe bis zum Ende, dann hechelt der schonmal. Lass ihn langsam näher kommen und laufe auf einer Seite, nicht in der Mitte.

Kommst Du zum Ende und er hat Dich fast, dann ist der auch ein bisserl geschafft, wenn der so dick ist. Dann volle Kanne losspurten, einen Haken schlagen, im Abstand um den rum und ab gehts in die entgegen gesetzte Richtung.

Weil der nah dran ist, deswegn hast Du ihn ja näher kommen lassen, kann der so schnell nicht reagieren und nicht den Wegversperren.

Nur so als Tip.

Nutze die Schwächen Deines Gegners aus. Seine wird sein, lange hält der eine Verfolgung nicht durch. Nutz das eiskalt aus.

0

Was möchtest Du wissen?