Wie lange braucht man an der FOS?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Bayern dauert die Fos nach dem Realschulabschluss 2 Jahre gibt die Fachrichtung,  Technik, Sozial, Gestaltung, Kaufmännisch, ggf auch Landwirtschaft, jedoch nicht überall .

Die Fachrichtung hängt nicht von der in dem Realschulabschluss ab ,Du darft diese wählen. 

Mit mittlere Reife und Berufsanbschluss dauert dies ein Jahr, jedoch ist die Fachrichtung vom Beruf hier abhängig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an !

Für den Abschluss "Fachhochschulreife" (FHR) dauert das 2 Jahre. Im ersten Jahr wird das Praktikum absolviert (im Block oder an 3 Schultagen), so dass man mit Abschluss sofort mit einem Studium beginnen kann.

Für den Abschluss Abitur an der FOS musst in Bayern noch weiteres Jahr dranhängen. Das darfst Du aber nur mit einem FHR-Schnitt von mindestens 3,0.

Bei dem Abitur, hast Du in Bayern gegenüber einem Gymnasium also 2 Abschlussprüfungen sowie eine Notenhürde vor Q2. Ausserdem fehlt natürlich die Zeit aus dem Praktikum in der 11 bis zum Abitur !

Andererseits kannst Du in Bayern auf einem Gymnasium FHR nicht machen. Dafür kann man aber z.B. in NRW FOS 13 ohne abgeschlossene Berufsausbildung nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß dauert die FOS 2 Jahre. So ist es bei uns im Saarland und sollte bei euch genauso so sein.

Lg Zyooo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-3 Jahre. Das kommt glaube ich auf die Schulen an. Normal wären 2 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?