Wie lange braucht ein Profi, um ein Hemd zu bügeln?

4 Antworten

also in 1-2 minuten bekomme ich gerade mal die falten aus den ärmeln. bin dann mit ca. 6-8 minuten offensichtlich die schnecke unter den hiesigen rekordbüglerinnen :-( ist aber wurscht, dafür sind sie dann auch schön glatt. bei der zeit kommt es ja nicht nur auf die eigene geschwindigkeit an, sondern auch auf die qualität des bügeleisens und den eigenen anspruch, wie glatt es denn werden soll. wenn ich nur drüber husche, dann können die falten nicht alle raus sein. kommt aber eben drauf an, ob einen das stört.

muss noch anfügen, das ich eher zu den gemütlicheren büglerinnen gehöre. ich hetze mich damit nicht ab. nach dem motto was ich heut' nicht kann besorgen, das büg'le ich eben morgen :-))

0

Mit einem normalen Dampfbügeleisen brauche ich gut 2 Minuten pro Hemd.

Im Fernsehen war mal ne Frau, die hat Hemden in rund 1 1/2 minuten bebügelt! Und das war auch noch perfekt! Na ich schaff das auch nicht in der Zeit, meine 5 minuten brauch ich auch dazu, aber dafür kann man sich dann damit sehen lassen. Das ist doch eigentlich wichtiger, Oder?

Ein Profi in einem Betrieb hat zwei Möglichkeiten: Ein Hemd von Hand bügeln oder eine Dämpfpuppe benutzen. Zieht man das Hemd auf die Puppe braucht es nur ein paar Sekunden heißen Dampf, mit dem Dampfbügeleisen muss eine professionelle Büglerin in 10 Minuten 12 Hemden schaffen.

Zuhause brauche ich für ein Hemd schon 2,5 bis 3 Minuten inkl. Legen, weil ich da nebenbei noch fernsehe ;-)

Was möchtest Du wissen?