Wie lange braucht ein Containerschiff für eine Seemeile?

7 Antworten


Die gängige Dienstgeschwindigkeit fast aller großen Containerschiffe lag dann bei 24, Ende der 2000er Jahre bei etwa 25 Knoten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Containerschiff#Antrieb

1 Knoten = 1 Seemeile/h oder 1,852 km/h und Dienstgeschwindigkeit heißt natürlich nur freie Fahrt auf hoher See und nicht zwischen HH und Rotterdam, wo man quasi von einer Hafenausfahrt in die nächste Hafeneinfahrt fährt.

Jetzt solltest Du natürlich noch die Lotsenstrecke durch die Elbe kennen und die Geschwindigkeit hier auf maximal 8 Knoten herunterrechnen und auch in Rotterdam lässt der Pott nicht die Bremsen quietschen.

Hamburg - Rotterdam incl. An- und Ablegen, Wartezeit auf Hafenschlepper und Lotse ca. 20- 24 Stunden.

Es gibt Seiten im Web, mit der man entsprechende Werte errechnen kann.

Beispiel:

https://www.searates.com/de/reference/portdistance/?D=1650&G=11175&shipment=1&container=40st&weight=6&product=0

Zu berücksichtigen bleiben der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. So müssen u.a. die jeweiligen Geschwindigkeitsbegrenzungen (Elbe = 10; 12; 15 Knoten usw.) mit einberechnet werden.

Wie hier bereits einmal erörtert wurde, kann man also ca. 24 Stunden für die Wegstrecke zu Grunde legen.

Hmm ich arbeite zwar bei einem Schiffsausrüster und sogar in der Frachterabteilung, aber das weiß ich nicht. Ich kann morgen ja mal rumfragen, ob jmd in der Firma das weiß. Die Logistik müsste das doch bestimmt wissen.

Ich frage mich, warum du hier antwortest, wenn du die Antwort nicht weißt?

Mit den notwendigen Daten lassen sich die Faktoren, wie benötigte Zeit errechnen.

Mit den entsprechenden Programmen/Seiten im Web, gestützt auf GPS, lassen sich hier ggf. diese Daten auch nachschauen.

0

Weil ich darauf hinweisen wollte, dass ich mich morgen in der Firma erkundige, wie lange das dauert ohne irgendwelche mathematischen Berechnungen, sondern aus Erfahrung vom täglichen Geschäft. Das Schiff fährt ja nicht durchgehend eine Geschwindigkeit bis zum Ziel. Da kommen ja noch Wartezeiten etc. dazu.

0

Was möchtest Du wissen?