Wie lange brauchen Folienkartoffeln im Backofen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh Gott, das ist wirklich sehr lange. =D

Eine halbe Stunde bei voller Pulle reicht vollkommen aus, stich sie am Besten vorher nochmal an und schmier sie mit Öl, Salz & Pfeffer ein und anschließend immer Alufolie zum einwickeln benutzen, das wird ein regelrechtes Feuerwerk auf deiner Zunge. (:

Danke für den Tipp kartoffeln sind wirklich fast gut nach ner halben stunde gut das ich nachgefragt habe sonst hätte es wirklich kohle zum essen gegeben :)

0

Bei sehr großen Kartoffeln ist es besser, sie 20 Min. in Salz-/Kümmelwasser (Kümmel ist übrigens gut für die Verdauung) vorzugaren, danach in Alufolie einwickeln und ab damit in den vorgeheizten Backofen 200° für nochmals 20 Min.

30-45 Minuten, bei einer normal großen Folienkartoffel. Es gibt aber auch seeeeehr Große, die brauchen etwas länger.Du kannst die Garzeit verkürzen, indem du sie vor dem Einwickeln( in die Alufolie) tief einschneidest. Du kannst es aber mit einem Schaschlikstäbchen gut überprüfen!

vielen dank für deine Antwort, die kartoffeln sind eigentlich normal groß für Folienartoffeln und sie sind auch nach einer halben stunde jetzt relativ gar. gut das ich nachgefragt habe :)

0

Dein Freund kann durchaus Recht haben, wenn du die ganz dicke Sorte Kartoffeln gekauft hast.

Was möchtest Du wissen?