Wie lange bleibt Osterdeko hängen ?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis zum Weißen Sonntag (der war am Wochenende).

Die Osterzeit dauert bis Pfingsten. Somit könnte auch die Osterdekoration so lange hängen und stehen bleiben

Wenn man es nach dem christlichen Glauben sieht, dann sollte man die Dekoration zwischen dem Karsamstag und dem weißen Sonntag, das ist der Sonntag nach dem Ostersonntag, lassen.

Das ist jedoch nur eine Woche. Man sollte erst die fröhlichen Farben nach dem Karfreitag zur Schau stellen, denn der Karfreitag ist der dunkelste Tag in der Glaubensgeschichte des Christentums. Deshalb wird erst ab Karsamstag geschmückt.

Ich bin aber der Meinung, dass man die Dekoration so lange lassen kann wie man sie eben schön findet. Das ist wie mit der Weihnschtsdeko, die einen entfernen die recht schnell wieder, die anderen lassen die noch lange da.

Streng genommen richtet sich das nach dem weißen Sonntag, das ist der Sonntag nach Ostern. Hier kann man die Dekoration wieder einlagern.

Manche sind aber auch der Ansicht, dass man die Osterzeit bis Pfingsten sehen kann, also kann man die Deko auch noch etwas länger hängen lassen.

Ich persönlich bin der Ansicht, dass man das machen kann wie man will, solange man niemanden damit belästigt ;-) Wenn Dir die Sachen noch gut gefallen, lass sie einfach noch ein Weilchen hängen oder stehen.

Also ich habe mein Osterzeug schon gestern weggeräumt. Ich denke bis max. eine Woche nach Ostern kann es stehen bleiben. Dafür gibt es keinen genauen Zeitpunkt.

Dito :o)

0

Was möchtest Du wissen?