Wie lang wachsen zähne?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

dabei wird es sich um weisheitszähne handeln ;-) Zitat Wikipedia: "Weisheitszähne entwickeln sich erst spät (bei manchen Menschen ist eine Mineralisation des Weisheitszahnkeimes im Röntgenbild erst mit 14 Jahren nachweisbar) und brechen bei den meisten Menschen erst im Erwachsenenalter oder gar nicht durch. Daher der Name „Weisheitszahn“ im Deutschen. Auch in anderen westlichen Sprachen wird im Namen des Zahns ein Bezug zu Weisheit oder Verständigkeit hergestellt. Außerhalb des westlichen Kulturkreises werden jedoch andere Bezeichnungen verwendet, so etwa „kauernder Zahn“ im Thai, „jüngster Zahn“ im Indonesischen oder „den Eltern unbekannt“ (oyashirazu) im Japanischen, nach der Annahme, dass die Zähne erst auftreten, wenn die Kinder aus dem Elternhaus bereits ausgezogen sind."

Das Milchgebiss besteht aus 20 Zähnen, immer 5 pro Quadrant.

Die Durchbruchzeiten der Milchzähne:

Zentrale Schneidezähne im Alter von ca. 8 - 10 Monaten ( im UK zuerst )

Seitliche Schneidezähne im Alter von ca. 11 - 13 Monaten

Erster Backenzahn im Alter von ca. 16 Monaten

Eckzahn im Alter von ca. 19 - 20 Monaten

Zweiter Backenzahn im Alter von ca. 27 - 29 Monaten

Die Durchbruchzeiten der bleibenden Zähne:

Die ersten Backenzähne ( Molaren ) im 6 Lebensjahr

Die vorderen Schneidezähne ( Incisivi ) im 7 Lebensjahr

Die seitlichen Schneidezähne ( Incisivi ) im 8 Lebensjahr

Die ersten kleinen Backenzähne ( Prämolaren ) im 9 Lebensjahr

Die zweiten kleinen Backenzähne ( Prämolaren) im 10 Lebenfahr

Die Eckzähne ( Canini )im 11 - 12 Lebensjahr

Die zweiten Backenzähne ( Molaren ) im 12 - 13 Lebensjahr

Die Zahlen können etwas variieren.

Das menschliche bleibende Gebiss hat normalerweise 28 Zähne, in jedem
Quadrant 7 ( ohne die Weisheitszähne ).

Je nach Anlage können die Weisheitszähe durchbrechen oder auch nicht durchbrechen.


Wenn das bei Dir der dritte große Backenzahn ist bekommst Du Weisheitszähne !

So lange sich noch welche verstecken. In der Regel hast du spätestens mit 20 alle Zähne, doch Weisheitszähne können auch noch Jahre später kommen. Es soll auch Leute geben, die mit 40 noch ein paar Milchzähne haben. Ist wahrscheinlich eine Sache der Gene.

Die letzten Zähne sind die Weisheitszähne (Nr. 8), die bei manchen auch erst im Erwachsenenalter heraus kommen. Wenn sie stören, sollten sie gezogen werden.Welche Länge sie haben können, ist auch verschieden - falls du das meinst ("Wie lang wachsen Zähne ?")

Übrigens: Manche Milchzähne halten sich noch bis zum bitteren Ende (über 100 Jahre) ! An den Genen liegt es nicht direkt, sondern weil diese Zähne von z.B. querliegenden Permanentzähnen (impaktiert) nicht rausgedrückt werden.

0

das sind bestimmt deine Weißheitszähne die kommen halt was später manche bekommen se mit 15 manche mit 36 und andere garnicht

Ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich aber als Richtwert nimm 18 Jahre an. Die einzigen die danach noch durch Wachstum Probleme bereiten sind die Weisheitszähne...

Hmm .. also ist das eh normal , ganz hinten das ich da kleine Zähne sehe , die eigentlich vor paar tagen nicht da waren.

0

Hmm .. also ist das eh normal , ganz hinten das ich da kleine Zähne sehe , die eigentlich vor paar tagen nicht da waren.?

0
@Zerocrew21

Japp, das hört sich nach den Weisheitszähnen an. Bist aber früh dran damit. Bleibt mir kaum mehr als dir viel Spaß zu wünschen. Die müssen nicht unbedingt Probleme machen, tun sie aber manchmal...

0

Was möchtest Du wissen?