Wie läuft ein Speed-Dating ab?

9 Antworten

Hallo, unter http://www.speeddaten.de steht folgendes

Speeddaten - 8 treffen 8 Ablauf eines Speed Dating

Du erscheinst zur angegebenen Zeit am Veranstaltungsort. Diese wurde Dir in der Bestätigungsmail spätestens 2 Tage vorher mitgeteilt. Dort wirst Du von unserem Mitarbeiter in Empfang genommen. Dieser wird Dir genau erklären, wie Deine Bewertungskarte auszufüllen ist & Dich über den Ablauf der Veranstaltung im Detail informieren. Danach nehmen alle Teilnehmer an den ihnen vom Mitarbeiter zugewiesenen Tischen Platz (immer ein Mann und eine Frau an einem Tisch) und die Veranstaltung kann beginnen. Du hast nun die Gelegenheit, Deinen Gesprächspartner in 8 Minuten etwas kennen zulernen. Dabei werden nur der Vorname und der von Dir bei der Anmeldung gewählte Nickname genannt. Damit bist Du weitestgehend anonym und über den Nickname erfolgt die eindeutige Zuordnung der Auswertung (wenn z.B. zwei Petras anwesend sind). Nach dem Gespräch vermerken die Teilnehmer auf ihren Bewertungskarten, ob sie den anderen wieder sehen möchten oder nicht. Dies ist nach unserer Erfahrung sinnvoller, als wenn man es am Ende der Veranstaltung tut. Dann wechseln die Männer zum nächsten Tisch, und die nächste Runde beginnt. Dies geschieht so lange, bis alle Frauen und Männer miteinander gesprochen haben. Am Ende gebt ihr Eure ausgefüllten Bewertungskarten ab und es bleibt Dir überlassen, ob Du vor Ort mit den anderen noch etwas trinken oder gleich die Location verlassen möchtest. Viel Spass!

Man trifft sich z.B. in einem Lokal. An den Tischen sitzen die einen fest, die anderen laufen von Tisch zu Tisch und haben x-Minuten Zeit sich vorzustellen/zu unterhalten. Danach, wenn die Zeit um ist, geht's zum nächsten Tisch, zum nächsten Date, zur nächsten Dame, zum nächsten Herrn, usw. usw

Während des gesamten Events lernt jeder männliche Single jeden weiblichen Single kennen und umgekehrt. Hierzu wird die Veranstaltung in Runden aufgeteilt, die jeweils circa sieben bis acht Minuten dauern. In dieser eng bemessenen Zeit haben die Singles die Gelegenheit, sich gegenseitig ein wenig kennenzulernen, gemeinsame Interessen und Hobbys und eventuelle Kinderwünsche abzufragen. Genau nach den sieben Minuten ertönt ein Gong, als Zeichen dafür, dass die Runde zu Ende ist. Gleichzeitig notieren die Singles auf ihnen vorher ausgehändigten Zetteln, ob sie ihr Gegenüber gerne wiedersehen würden oder nicht. Nun wird aufgerückt, so dass sich männliche Singles und weibliche Singles in neuer Konstellation gegenübersitzen. Die oben beschriebene Prozedur wiederholt sich so lange, bis jeder Single einmal mit jedem Single des anderen Geschlechts reden konnte; anschließend werden von den Veranstaltern die Karten eingesammelt und ausgewertet. Am nächsten Tag erhält jeder der Teilnehmer eine Mail darüber, wer von seinen genannten möglichen "Kandidaten" auch ihn gerne näher kennenlernen würde.

http://de.wikipedia.org/wiki/Speed-Dating

Ja nach Art der Veranstaltung werden Dir Partner zugelost, mit denen Du Zeit hast, drei-10 Minuten zu klönen -- dann kommt die nächste Paarung. Da man die Nicknamen erfährt, kann man bei Gefallen hinterher Kontakt aufnehmen.

Man sollte vorher genau das Niveau der Sache abchecken. Alter, soziale Herkunft und Interesse solltens chons timmen. Gute Veranstalter planen das vorher per Umfrage. Sonst ist es nur blöde...

Probiers doch einfach mal aus!!! http://www.owonda.de - Hier geht das kostenlos einfach online mit der Webcam. Gut ist daran dass du im Zweifel einfach die Seite schließen kannst ]:)

Was möchtest Du wissen?