Wie konzentriert man Salzsäure?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn  Du „aufkonzentrieren“ schreibst, dann meinst Du vermutlich so etwas wie Eindampfen. Das geht, aber nur bis zu ca. 20%. Salzsäure mit weniger als 20% (Massen­anteil) wird beim Ein­dampfen immer konzentrierter, bis sie 20% erreicht und dann bleibt der Gehalt beim weiteren Ein­dampfen stabil.

Wenn Du stärkere Salzsäure hast und Du dampfst sie ein, dann entweicht vor allem HCl-Gas, der Rück­stand wird weniger kon­zentriert, bis er 20% erreicht, und dann bleibt er wieder stabil. Die Dämpfe, die während des Kochens ent­weichen, kannst Du ab­küh­len und daraus stärker konzentrierte HCl gewinnen.

Die 20%ige Salzsäure nennt man „Azeotrop“ oder „azeotrope Mischung“, weil sie beim Eindampfen oder Destillieren ihre Konzentration behält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufkonzentrieren durch Destillation geht schlecht, da HCl ein gas ist. Um die Salzsäure konzentrierter zu machen musst du einfach mehr HCl einleiten. Irgendwo bei 39% (w/w) ist aber Schluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Chlorwasserstoff rein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?