Woher hat die Salzsäure ihren Namen bekommen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weil das Salz der HCl (=Salzsäure), also das Chlorid Cl in Verbindung mit Natrium zu NaCl wird, was im allgemeinen als Kochsalz bezeichnet wird.

einfacher kann mans nicht beantworten

0

Weil man ursprünglich im Labor Chlorwasserstoff durch Einwirken von konz. Schwefelsäure auf Kochsalz gewonnen hat. Die durch Einleiten des erzeugten Chlorwasserstoffs in Wasser erhaltene Säure war dann eben die "Säure aus Salz" => Salzsäure.

Was möchtest Du wissen?