Wie kann mann einen Riss im Waschbecken reparieren?

7 Antworten

Leider hast Du das Material des Waschbeckens nicht erwähnt.

  • Wenn es Porzellan ist, dann gibt es keine Chance.

  • Wenn es emalliertes Eisen ist, dann hilft meist Flüssigemaille aus dem Baumarkt.

  • Wenn es Kunststoff ist, dann kannst Du es von unten mit "Sauerkraut" überspachten - auch aus dem Baumarkt.

  • Wenn es nichtrostender Stahl ist, dann kannst Du es von unten löten.

Wenn es ein mineralgussbecken ist gibt es vom Hersteller Reparatursets, das Gelkod ist in Waschbeckenfarbe und wird mit einem Härter gemischt. Nach dem einbringen mit einem Exenter schleifen und den WT mit Polierpaste nacharbeiten bis der gewünschte Glanzgrat erreicht ist.

Vielleicht kommt es aus der DDR, dan brauchst du nur UHU!

0

Nein, die Oberfläche von Porzellan ist zu hart, spröde, da kann man nichts reparieren. Aber mach dir doch keinen Kopf, in den meisten Baumärkten kostet solch ein Waschtisch nur noch 9,99 Euro im Angebot.

Das Waschbecken hat 300 Euro gekostet, da kann man sich schon mal Gedanken machen!

0

Nein, der Riss ist eine undichte Stelle im Waschbecken. Melde es deiner Haftpflichtversicherung, und beauftrage einen Installateur der dir das WB erneuert.

ja ,haben grad so ein fall mit einem villeroy und boch waschtisch,der hat nen kleinen riss bekommen.....versicherung gemeldet und die wollen nun nur noch den zeitwert von nich mal 300 euro bezahlen....das waschbecken kostet aber über 1000,. euro...:-(((( und nu?????? tolle versicherungen hat man da.bringt mir nun auch nichts

Was möchtest Du wissen?