Haarrisse und abgeplatztes im Villeroy und Boch Waschbecken, was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke, dass eine unsichtbare Reparatur nicht möglich ist. Der Fachhandel kann, auch ziemlich betagte, Dinge von der Firma V&B fast immer noch besorgen. Ist wohl ziemlich teuer. Die Abdeckung für den Wasserspülkasten hat uns 150,00 Euro gekostet. Unser Bad ist 20 Jahre alt.

ich glaub der komplette Waschtisch fast 2000€ mit schrank

0
@mausi1983

Das glaube ich gerne - aber Du hast ja nicht gefragt wo man preiswert Ersatz bekommt, sondern ausgesagt dass es das gesuchte Teil nicht mehr gibt.

0

Schon in Mettlach bei Villeroy & Boch selbst nachgefragt? Es gibt zwar Möglichkeiten, Porzellan fachmännisch zu reparieren, allerdings wird das im Regelfall nur bei Geschirr angewandt. Es ist auch fraglich, ob sich der Kostenaufwand lohnen würde.

Als Keramiker und früherer Restaurator würde ich ein mittelaltes Waschbecken nicht reparieren. Wenn, abbauen, mit einem Epoxietharz innen ausgießen. Lange Risse sind gefährlich, das Waschbecken kann auseinanderbrechen, dann bösartigste Schnittwunden möglich.

Innen festigen wäre also in erster Linie ein Sicherheitsaspekt. Bei der Abplatzung könnte mann auch mit einem 2 Komponentenkleber arbeiten, Fehlstelle füllen, härten lassen, vorsichtig plan schleifen.

Es giebt heute Fliesenlacke, damit könnte man das Waschbecken dann neu colorieren, dann schauts dann wie unbeschädigt aus.

Wie lange sowas hält, keine Ahnung.

Alternative, über ebay nach alten Waschbecken suchen, vieleicht hat man ja mal Glück und findet noch ein solches älteres Waschbecken.

  1. Möglichkeit, beide Waschbecken austauschen, das noch intakte bei ebay verkaufen oder wegschmeißen.

Was möchtest Du wissen?