wie kann man seine Beine abhärten? (kickboxen)

6 Antworten

also ich gehe bereits seit einiger Zeit zu Kickboxen und habe einen sehr harten trainer der baut kickboxen , muay thai , judo und Abhärtung in das ganze training hinein.. beim Abhärten stellt sich jeder in eine reihe und jeder darf jedem (wir sind meist ca 25 leute ) 2 mal knallhart mit einem Lowkick ans bein kicken... ja das härtet schon ziemlich ab..

Da brauchst du mindestens drei Beine 🤫😀

schau mal den film kickboxer an dann lernst du etwas.

Alles quatsch was hier steht ... Leute bei keine Ahnung davon dann ruhe ... mann muss nicht einfach zu allem sein senf geben nur damit was geschrieben ist.

Wenn du deine schienbeine abhärten willst nimm einen großen harten leder boxsack und kick immer mit dem schienbein rein des tut am anfang weh aber irgendwann gewöhnst du dich drann ... Alles andere (gibt 9384934 möglichkeiten) schädigen nur dein Schienbein und ist für ein amateur bis profi kickboxer NICHT nötig ... das machen irgendwelche möchtegern thai boxer die das in filmen sehen. Oder die wirklichen Thai boxer die aber jeden Tag mehrere Kämpfe haben um dam it ihren Lebensunterhalt zu verdienen ... die dann mit 40 Jahre schienbein krebs haben und rückbildungen und dadurch brechen die schienbeine wie zahnstocher ... das ist die keerseite ...

Viele Sachen laufe darauf hinaus das du deine nerfenstränge verletzt auf dem schienbeinknochen damit du nichts mehr spührst ... doch dadurch wird auch die zufuhr von stoffen die dein schienbein zum stabilbleiben braucht unterbunden.

Gibt noch möglichkeiten von wegen knochen brechen und zusammen wachsen lassen ... aber ganz ehrlich willst du so einscheiß machen???? Völlig übertireben

Die Schienbeinknochkrebs rate in Thailand ist übernormal hoch ... aber das sind halt alles fakten die man nicht in Ong Bak sieht oder filme dergleichen.

So das zum SChienbein.

Um deine oberschenkel muskeln abzuhärten nehme dir ein PArtner der dir low kicks auf deinen oberschenkel gibt erst ganz leicht ... du merkst schnell das es auch bei leichten kicks ziemlich weh tun kann ... während er kickt spannst du deinen muskel an. Und je nach dem langsam immer härte kicks ... das verhärtet deinen oberschenkel muskel. Wichtig ist dann auch noch die stellung es gibt auch verschiedene fußstellungen um diese kicks zu blocken oder zu entschärfen.

Hoffe das hilft dir weiter undhör nicht auf zu viel mist was andere in irgendwelchen filmen oder bei kämpfern aus thailand gesehen haben ...

Gegen einen Sandsacktreten ..Immer und immer hat geholfen hast halt voll den Kater aber nja muss so sein ..;)

Was möchtest Du wissen?