Wie kann man ohne Ausbildung als Helfer im Altersheim arbeiten?

2 Antworten

Du bewirbst dich als ungelernte Hilfskraft bei Pflegeheimen

Sollte in einem Pflegeheim eine Stelle für ungelernte zur Verfügung stehen könnte es sein, dass du eingestellt wirst.

Sinnvoller jedoch wäre, wenn du einen 500 Stunden Kurs für Pflegehilfskräfte besuchen würdest um die Grundkenntnisse der Pflege zu erfahren.

An und Ungelernte Hilfskräfte werden als zubringer und Unterstützer der examinierten Pflegekräfte eingesetzt.

Behandlungspflege = Medikamentengabe, Verbände usw. sind für dich jedoch tabu.

Mit viel Glück zahlt dir der Arbeitgeber diesen Kurs.

Aber warum machst du nicht eine Auasbildung zum 1 jährigen Pflegehelfer oder gar die 3 jährige AP Ausbildung.?

Denn examinierte Pflegefachkräfte werden zu hauf gesucht.

Du kannst 1 soziales Jahr machen wo man zwar kein Geld verdient trotzdem kannst du so dort arbeiten

Und danach kann ich über all im Seniorenheim arbeiten oder wie sieht das aus ?

0

Keine Ahnung Ich habs nur mal so gehört das man das machen kann Google das doch

0

Was möchtest Du wissen?