wie kann man holz möbel streichen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst den alten Lack zumindest an schleifen (feines Schleifpapier), weiße Grundierfarbe (passend zur Art des Endlackes - zB Acryllack) und nach dem Austrocknen der Grundierung den Endlack aufbringen. Sehr gut sieht Mattglanz aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man Holz überstreichen. Habe ich mit alten Möbeln auch gemacht. Der Untergrund muss sauber und glatt sein, keine alten Farbreste und so haben. Frage im Baumarkt nach einer geeigneten Farbe. Ich habe (glaube ich) Alkydharzfarbe genommen. Möbel sehen jetzt richtig klasse aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holzmöbel lassen sich problemlos streichen. Wenn sie jetzt einen klaren Lack haben, dann solle dieser stark angeschliffen werden, sodass die Oberfläche etwas rau wird. Das geht gut mit Sandpapier ist aber schon viel Arbeit. Wenn der jetzigen Lacke schon etwas älter ist, kannst du versuchen, alles sehr intensiv mit Scheuersand zu bearbeiten, das raut auch etwas die Oberfläche auf. Danach gut reinigen; staub - und fettfrei und trocken. Als Lack würde ich dir Acryllack empfehlen, der ist leicht zu verarbeiten, und die Farbe lässt sich mit Wasser auswaschen. Kaufe dir eine Vorstreichfarbe, die deckt gut den Untergrund ab, und dann die Farbe deiner Wahl für die Endlackierung. Als Pinsle würde ich dir empfehlen eine breiteren Flachpinsel mit Schweineborsten (steht drauf. Chinaborsten) zu kaufen nicht Plastik, da wird die Farbe nicht so gut verteilt. Für größere Flächen empfehle ich dir eine Lack-Walze zu verwenden, mit langem Metallgriff. Geh mal in den Baumarkt und lass dir einiges zeigen, wenn du dich nicht auskennen solltest. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie schon lackiert sind mit klarem Lack, dann muss erst mal der alte Lack ab... und dann erst kann man neu streichen... das is ne mords arbeit... willste dir das echt antun? ;o) falls Ja, dann lass dich mal in nem Baumarkt beraten... die wissen ganz genau wie das geht und zeigen Dir das auch ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wichtig ist zunächst einmal: ist die Oberfläche überhaupt Holz, oder wie heute üblich,Kunststoff. Davon hängt entscheidend ab, wie die Fläche behandelt und lackiert werden soll! Wenn es Holz ist, leicht anschleifen, gründlich abwaschen, unbedingt einen Primer verwenden, der sperrt die Holzsäuren ab, ggf. ein zweites Mal mit Primer, deckt besser ab, da mehr Farbpigmente enthalten sind als im Lack, Mit 100er Schleifpapier zwischenschleifen, da sich die Fasern des Holzes aufrichten. Nach Säuberung 2x mit Acryllack lackieren, und du hast ein super Ergebnis. Habe einen Malerbetrieb und vor kurzem im Zimmer meiner Tochter eine Truhe aus Eichenholz auf genau diese Weise lackiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es richtiges Holz ist dann geht es schon .

Die alte Farbe muss abgeschliffen werden und dann kannst du die Möbel mit der Farbe deiner Wahl neu streichen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh dich doch in den Baumärkten in deiner Nähe informieren.. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?