Wie kann man einen Rost-Fleck aus einem hellblauen Hemd entfernen?

4 Antworten

Hallo Cooler,

Rostflecken sind von so spezifischer Natur, dass wir dir empfehlen möchten einen speziell dafür entwickelten Fleckentferner zu nutzen. Dann sind die Textilien in aller Regel auch noch zu retten!

Der Fleckenteufel Rost & Deo von Dr. Beckmann ist so ein Produkt. Einfach die Flüssigkeit auftragen und über eine längere Zeit einwirken lassen. Das ist in diesem Fall wichtig, damit sich die Rostpartikel lösen können. Danach ab
in die Waschmaschine und schon sollte dein Hemd wieder frei von Rostflecken
sein.

Da es sich um ein hellblaues Hemd handelt solltest du auf jeden Fall vorab eine Farbechtheitsprobe durchführen.
Dazu tränkst du am besten ein sauberes, weißes Tuch mit etwas Fleckentfernungs-Lösung und betupfst damit eine unauffällige Stelle. Das weiße Tuch darf nicht die Farbe des Textils annehmen. Haben sich nach kurzem Einwirken der Fleckentfernungs-Lösung, Auswaschen und Trocknen der Teststelle weder Farbe noch Struktur des Gewebes verändert, so kannst du mit der Fleckentfernung beginnen.

Ich hoffe du fühlst dich so zukünftigen Rostflecken gegenüber gut gewappnet.

Viele Grüße,

Susanne vom Dr. Beckmann Experten-Team


Du kannst es auch mal mit einer Mischung aus Salz und Zitronensaft probieren. Einfach einreiben,kurz einwirken lassen und dann wie gewohnt waschen.

Es gibt von Dr. Beckmann diese Fleckenteufel. Da gibt es einen speziellen für Rostflecke

Ausschneiden oder Wegwerfen :-o) Ich persönlich glaube nicht das es für Rostflecken echte Hilfe gibt.

Was möchtest Du wissen?