Wie kann man die Haare von Schokobraun zu Hellbraun färben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du sagst es ja schon selbst - einmal gefärbtes Haar kann man mit keiner Haarfarbe hellerfärben, das wird einfach nur gar nichts. Also muß man Blondieren, um die dunkelsten Pigmente zu zerstören. Leider kann man nicht vorhersehen, welche Pigmente in der vorherigen Farbe enthalten waren, wenn Du Glück hast, schafft der Friseur 1-2 Farbnuancen mit einer Blondierwäsche (eine verdünnte Blondierung mit Shampoon) aber ob dabei dann wieder ein orange herauskommt, kann Dir niemand sagen - nur soviel, wenns orange wird, ist es schon zuviel blondiert. Soviel benötigst Du von Schockobraun bis Hellbraun nicht. Empfehlen würde ich, und zwar beim Friseur - kurz aufhellen, und danach ggf. mit einer Schaumtönung nuancieren, so wie Du es gerne hättest.

Danke fürs Sternchen....

0

bleich sie dir bloß nicht, da fallen eim Haare aus...

Und sie gehen total kaputt.

Am besten du läst die farbe 2-3 Wochen noch drin & dann probiers dus mit einem

ganz ganz hellem Braun ´;)

Oder frag in einem Fisör nach ;)

Aber du soltest dann kein Shampoo benutzen wo für lang gefärbtes Haar sorgt ;))

 

lg

Das war natürlich ein ganz toller Ratschlag, hoffentlich vergisst die Fragestellerin Diesen ganz schnell. Solche Ratschläge sind echt gefährlich und verwirrend - achtet doch bitte einmal darauf, dass ihr tatsächlich wisst, wovon ihr schreibt.

0

Was möchtest Du wissen?