Wie kann man 3 hoch x = 30 ausrechnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

3^x = 30

log (3^x) = log(30)

x * log(3) = log(30)

x = log(30) : log(3)

Ja, sie braucht den Logarithmus.

x = log₃(30)

Da aber kaum ein Taschenrechner Logarithmen zu frei wählbaren Basen rechnen kann (die meisten können nur den zehner-Logarithmus oder den natürlichen Logarithmus), kann sie es so berechnen:

x = log(30) / log(3)

Das Ergebnis ist ca. 3,096

allerdings hat sie davon noch nie etwas gehört.

Wie kommt es eigentlich, dass so viele noch nie etwas
von ihrem eigenen Schulstoff gehört haben? Sprechen
die Lehrer so leise, oder ist es zu laut in der Klasse?

Logarithmus hat man doch erst später auf einer weiterführenden Schule. Ich hatte das erst in der 12. Klasse

0
@LenaErhard

Und warum muss deine Schwester es dann schon in der 9 machen,
ohne vom Stoff gehört zu haben?

0

Kannst du mal ein foto von der angabe oder die angabe schreiben?

Steht doch da: 3 hoch x = 30. Gesucht wird x.

0

logarithmus zur basis 3 von 30

oder mit dem zehnerlogarithmus log(30)/log(3)

Vielleicht hilft dir ja das Beispiel 3 hoch 2 = 9

Das hab ich schon verstanden. Mich irritiert nur, dass x eine Hochzahl ist.

0

Was möchtest Du wissen?