Wie kann ich Styrodur geklebt won einer Betondecke entfernen?

2 Antworten

Das musst Du mit einem Spachtel mühsam abkratzen.

Danach sollte man Schleifen.

Dann kannst Du die Decke neu tapezieren.

Frohes Schaffen.

Renovierung - wieviel Zeit einplanen?

Wieviel Zeit sollte man einplanen, um einen ca. 30 m² großen Raum zu streichen (Wände+Decke). Einfach alles weiß (bis auf evtl eine Wand in einer anderen Farbe) aber ansonsten kein schnickschnack. Also wieviel Zeit braucht man ca. insgesamt (alles abkleben, streichen, trocknen, etc. ) - wenn man zu zweit ist :D Genau kann mir das keiner sagen, kommt ja drauf an, wie schnell man arbeitet, brauche nur ca. eine Richtlinie wieviel Zeit ich mindestens einplanen muss :) Danke

...zur Frage

geklebte Poster vom Schrank entfernen

Ich habe einen Schrank auf dem ganz viele Posterausschnitte drauf geklebt sind und möchte es entfernen aber es ist hartnäckig. Wie kriege ich es am besten raus, mit welchen Mitteln? Siehe Bilder! Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kabelverlegung an der Außenwand/zwischen Dämmung?

Hallo!

Unser Elektriker hat die Kabel für die Rollläden und Außenbeleuchtung an der Hausmauer außen verlegt (damit innen in den bewohnten Räumen nichts aufgefräst werden muss). Zuerst wollte er die Kabel, wie normalerweise üblich, durch Leerrohre ziehen und die Baufirma hätte dann in die 18 cm starken Dämmplatten die Aussparungen für diese Leerrohre "schnitzen" sollen. Da wir aber keine Dämmung aus Styrodur, sondern Mineralwoll-Dämmplatten bekommen, ist das anscheinend nicht so einfach möglich. Unterputz will der Elektriker die Rohre nicht legen, das ist ihm zu viel Aufwand.

Nun kam er auf die glorreiche Idee, die Leerrohre wegzulassen, und die Kabel einfach so an der Mauer zu befestigen. Darauf sollten dann mit etwas mehr Kleber die Dämmplatten geklebt werden. Und fertig!

Wir fragen uns, ob das normgerecht ist ... außerdem kann man dann doch niemals wieder ein Kabel austauschen ... bitte klärt mich auf!

Ich hoffe, ich habe mich halbwegs verständlich ausgedrückt. Danke!

...zur Frage

Tragelast Betondecke / Aquarium?

Hallo zusammen,

wir könnten von Freunden ein Aquarium übernehmen, nun frage ich mich, ob das von der Statik her geht.

Daten: Haus 1983 gebaut

Boden im Raum wo das Aquarium aufgestellt werden soll Betondecke. Unter dem Raum im Erdgeschoss befindet sich ein Sousterrainraum.

Ort wo das Aquarium aufgestellt werden soll: Zimmerecke (Ecke zweier Außenwände, damit tragende Wände)

Aquarium: 560 Liter Aquarium, 80 kg Eigengewicht, 100 kg Bodengrund im Aquarium = Gesamtgewicht: 750 kg - 800 kg, Maße: 160 cm x 60 cm


Frage: Ist es von der Statik her möglich das Aquarium an diesem Ort aufzustellen?

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage.





...zur Frage

Styrodur geeignet für Cosplay Schwert?

Hallo!

Ich will Asuna aus Sword Art Online cosplayen und das Outfit so gut wie möglich selbst herstellen (alles außer Schuhe und Perücke). Für das Schwert dachte ich an Styrodur. Ich weiß allerdings nicht wie stabil das ist, da ich noch nie Styrodur in der Hand hatte. Meint ihr, dass das Material geeignet ist? Wenn nein, was würdet ihr mir empfehlen?

Mfg, Secrety1

...zur Frage

Darf der Vermieter eine Wohnung renovieren, während sie bewohnt ist?

Mein früherer Vermieter hat das Haus, in dem ich wohne, vor kurzem verkauft. Von den 6 Wohnungen hier sind 2 unbewohnt und der Rest bewohnt. Die beiden unbewohnten Wohnungen werden gerade renoviert. Vor kurzem hat sich der neue Eigentümer bei mir vorgestellt und mir eröffnet, dass er auch plant, meine Wohnung zu renovieren. Er möchte u. a. einen zweiten Eingang zu meiner Wohnung bauen, die Wand zwischen zwei Räumen entfernen, das Bad renovieren und die Küche in einen anderen Raum verlegen. Sprich: Meine Wohnung wäre dann die reinste Baustelle. Ich kann das überhaupt nicht gebrauchen. 1.) gefällt mir meine Wohnung wie sie ist, 2.) studiere ich (und arbeite Vollzeit) und brauche deshalb viel Ruhe.

Darf ein Vermieter überhaupt so eine Baustelle in einer bewohnten Wohnung verursachen? Ich wüsste nicht, wo ich der Zeit unterkommen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?