Wie kann ich selbstbewusster werden?

15 Antworten

Hallo kim999,

es ist vollkommen in Ordnung, diese Unsicherheit zu haben und du bist damit nicht alleine.

Mache doch in Zukunft folgendes: Wenn du merkst, dass wieder etwas vor der Klasse sagen möchtest und die Angst in dir aufsteigt, dann beobachte dich einfach.

Sag zu dir selbst:"OK, ich werde jetzt nichts sagen." Und dann beobachte mal ganz genau, was in deiner Gefühlswelt und in deinem Kopf los ist.

Welche Gefühle spürst du?

Welche Gedanken gehen dir durch den Kopf?

Und erlaube dir das es so ist, wie es ist.

Nimm diese Gedanken und Gefühle an! Es ist OK, unsicher zu sein.

Versuche nicht, dich zu ändern, sondern akzeptiere diesen Zustand.

Ich habe zu diesem Thema auch mal etwas geschrieben: http://www.stephanwiessler.de/blog/06/2013/selbstbewusster-werden/

Viel Erfolg,

Stephan

hey, als ich das gerade gelesen hab, dachte ich, hab ich das geschrieben? Bei mir ist das genauso!!!!

Mit meinen Freundinnen bin ich ganz locker, lustig und offen. Aber bei Leuten, die ich nicht gut kenne, bin ich immer so schüchtern. Ich trau mich im unterricht auch nicht, etwas zu sagen. Dann frag ich mich, warum eigentlich nicht. Manchmal trau ich mich dann, weil ich weiß, dass eigentlich gar nichts schlimmes passieren kann. Aber oft trau ich mich trotzdem nicht.

Aber ich glaub, es wird besser, wenn du etwas gemacht hast, was du dich eigentlich nicht traust. Als ich das bei den anderen gelesen hab, hat sich das für mich angehört, wie eine Mutprobe, aber das meine ich damit nicht! Bei mir war das zu beispiel, als ich zum ersten mal trainer war. Davor hatte ich richtig angst, dass mich keiner ernst nimmt, weil ich nur 3 Jahre älter bin, als die, die ich trainiere. Aber jetzt hab ich gemerkt, dass das gar nicht so schlimm ist. Ich traue mir dabei jetzt mehr zu und ich glaub beim rest auch ein bisschen mehr...

also probier es einfach! Vielleicht können wir uns ja ein bisschen gegenseitig helfen... Du sagst, was du gemacht hast, und ich was ich gemacht hab.

Alles gute und viel erfolg Kruemmel2014

PS: Sry, dass ich so viel geschrieben hab... :)

Erst einmal muss man sagen, dass es völlig normal ist, wenn man in dem Alter in dem man zur Schule geht noch nicht so selbstbewusst ist wie man das gerne wäre.

Meistens kommt das im Laufe des Lebens und mit zunehmendem Alter mehr oder weniger von allein.

Du kannst aber dir selbst schon jetzt mit einigen Tipps selbst helfen um schon jetzt selbstbewusster zu werden.

  1.      Mach dir klar dass es fast allen auch so geht 

Wichtig ist es sich zunächst mal daran zu denken, dass es den meisten anderen auch so geht wie dir. Egal wie selbstbewusst jemand nach außen wirkt.

Jeder hat auch mal schwache Tage an denen er sich nichts zutraut. Ganz wichtig ist es deshalb sich nicht selbst dafür fertig zu machen, wenn man sich gerade wenig zutraut, sondern es erstmal zu akzeptieren.

2. Mache immer wieder kleine Schritte nach vorne

Wenn du dein selbstvertrauen schritt für Schritt steigern willst, fange immer klein an. 

Zum beispiel damit Leute auf offener Straße einfach zu grüßen.Viele von uns können noch nicht einmal das.

Dann kannst du auch beim Einkaufen gehen dich mal von Verkäufern beraten lassen. Viele scheuen sich auch davor. 

Mache also immer wieder kleine Dinge, die nicht schlimm sind, aber doch manchmal unangenehm.

3. Gehe und Sitze Aufrecht 

Probier mal ab sofort immer aufrecht zu sitzen und aufrecht zu gehen. Du wirst erstaunt sein, wie du dich dann fühlst. 

Das ist sogar wissenschaftlich nachgewiesen, dass du nur durch so etwas einfaches schon selbstbewusster wirst.

Hab mit die Tipps übrigens hier geklaut: https://www.lifeenhancement.de/selbstbewusster-werden/

Für all diejeingen die es also wirklich selbstbewusster werden wollen einfach mal vorbeischauen. Hab die Tipps selbst getestet.

Viel Erfolg dabei !

Liebe Grüße Laura

Hallo Kim,

wie du hier schon bemerkt hast sind viele Antworten nicht alltagstauglich.

Wenn du wirklich etwas ändern willst dann musst du deine Gedanken im Unterbewusstsein ändern.

Ich habe das selber mit „Ruhe-Affirmationen für Selbstbewusstsein“ gemacht und es wirkt einfach und rasch.

Nütze Tools die dir helfen dein Unterbewusstsein zu stärken, Danach ist es für dich viel einfach im Alltag selbstbewusster zu sein.

Alles Gute für dich!

Mir ging das früher ganz ähnlich wie dir; bei mir wurde es dann besser, nachdem ich ein paar Mal nicht so ewig lange nachgedacht, sondern mich schnell entschieden habe, mich zu melden! Dann bemerkt man nämlich, dass gar nichts passiert, keiner lacht, sondern im Gegenteil: die meisten gerne hören, was du zu sagen hast! Du wirst merken: Gerade denjenigen, die sonst ruhiger und nachdenklicher sind, hört man gerne zu. Oft viel lieber als denen, die zu allem und immer etwas sagen müssen. Versuch´s einfach mal. Du wirst feststellen, nach ein paar Mal "Herz fassen" geht´s dann schon besser und du traust dich öfter. Alles Gute dir!;-)

DH

0

Was möchtest Du wissen?