Wie kann ich Parfum länger "haltbar" machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vaseline würde ich für ein langanhaltendes Parfüm nicht nehmen - das ist reines Erdöl. Dazu habe ich einiges gelernt bei der IHK und Apothekern dass man diese nicht länger wie 2 Stunden auf der Haut lassen darf, da sonst dein Hautbild geschädigt wird. Also Vaseline auf keinen Fall! Ein paar gute Ratschläge hast du schon bekommen, dass es dort aufgetragen werden sollte, wo Puls ist. Eigentlich ist gutes Markenparfüm schon mit Fixativen ausgerüstet und bedarf keiner Zusätze - zumal dies auch eine Belästigung für deine Mitmenschen bedeuten kann, wenn es zu viel ist.

Wenn man selbst Parfüm herstellt, gibt man Propylenclycol dazu um den Duft länger riechen zu können. Aber überlege es dir gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein gutes Parfüm hat es nicht nötig, dass man sich vorher mit Vaseline eincremt. Das hält auch so lange an.

Stellen wo Parfüm sich gut entwickelt sind das Handgelenkt, die Innenseite vom Ellbogen, hinter den Ohren, unterhalb vom Hals und an den Fußknöcheln. Überall wo Puls ist.

Dadurch hält der Duft auch lange an. Am besten hält EdP oder reines Parfüm, davon nimmt man auch nur wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ich auch schon ausprobiert. 

Rein theoretisch kann Vaseline gar nicht trocknen, da sie in die Haut einzieht. Also wäre das irrelevant. Allerdings hat das bei mir überhaupt nichts gebracht. Da wäre es im Endeffekt besser das Parfüm mit zu nehmen. 

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab das auch mal irgendwo aufgeschnappt. Bei mir war es allerdings Creme (Nivea) anstatt Vaseline. Ob da wirklich was dran ist kann ich dir leider nicht sagen. Müsstest du eventuell mal ausprobieren^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KRYPTiiC
11.08.2016, 02:10

Ok ja eincremen allgemein soll gut sein mir wurde Vaseline empfohlen

0

Ich habe es selber noch nicht ausprobiert, aber ich schätze so lange es noch "nass" ist drauf sprühen, damit es etwas einziehen kann (denke ich). 

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ich früher oft gesehen habe, die Frauen sprühen sich den Duft auf und fangen an diesen zu verreiben...Bitte keinen Duft egal ob EdT (Eau de Toilette) oder EdP (Eau de Parfum) noch reines Parfüm verreiben, damit zerdrückt man die Duftmoleküle.

Ich persönlich habe festgestellt, nicht jedes Parfüm bzw. Düfte aus Parfumhäuser (Marken) bleiben gleich lange auf meiner Haut.

Das muss man ausprobieren- bei mir halten gut: Chanel, Hermes, Dior dafür gar nicht B......

Alle Düfte nicht aufs Fensterbrett, auf die Heizung, in die Sonne stellen - geöffnete Düfte halten auch nicht ewig.

Auf keinen Fall auf eingecremte Haut, auf Bodylotion, am Ende bekommt man eine Duftmischung die nicht schön ist.

Einfach mal ausprobieren....


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?