Wie kann ich mit der hosts-Datei YouTube sperren, ohne gleichzeitig auch eingebettete YouTube-Filme zu sperren?

1 Antwort

Nein, diese Möglichkeit gibt es nicht. Jeder einzelne Bestandteil einer Website wird von einem Host (Server) geladen. Eingebettete Filme werden von einem YT-Server abgeholt. Und wenn Du den Zugriff auf diesen Host unmöglich machst, dann kann der Film auch nicht geladen werden.

Wenn Du beispielsweise "Google" sperren würdest, dann könnten auch zahlreiche Schriftarten beim Surfen nicht geladen werden, denn nicht wenige Websites verwenden Fonts, welche von einem Google-Server nachgeladen werden müssen. Dann würden entsprechende Websites bei Dir mit einem "Ersatz-Font" angezeigt, also einer Schriftart, welche auf Deinem Rechner installiert ist.

Was möchtest Du wissen?