Wie kann ich meinen Fernseher (nur SCART-Anschluss) an meinen neuen DVBT2-Receiver (nur HDMI-Anschluss) anschließen?

2 Antworten

Mit einem einfachen "Adapter" ist es dabei leider nicht getan, sondern dann benötigst Du schon einen entsprechenden "Konverter" mit > HDMI In < zu > Scart Out <.

Siehe hier in einer grundlegenden Technik-Beschreibung :

http://www.scart-auf-hdmi123.de/adapter-scart-auf-hdmi/

Und damit beginnt Dein Problem ( wie Du selber bereits feststelltest ) ja. Es gibt zwar reichlich Konverter mit Scart in zu HDMI out, aber ( fast ) keine Geräte in umgekehrter Arbeitsweise.

Dein alter Fernseher mit SCART-Signaleingang beherrscht halt leider nur Auflösungen von ca. 576 × 4xx Pixeln. Das war es leider.

Es gibt zwar durchaus Adaptere / Konverter für moderne Spielekonsolen auf Scart, aber die werden vermutlich dann nicht in den HDMI-Ausgang Deines DVB-T2 - Receivers passen. :-((

Ich stehe bald vor einem ähnlichen Problem wie Du.

Mein Kabelreceiver hat zwar auch einen SCART-Ausgang, aber ich benötige bald auch einen DVB-T2 - Receiver für die andere Stube für meinen alten LCD-Flachbild ebenfalls nur mit KOAX - Ant-In und SCART in.

Da kannst Du höchstens suchen, ob es wie bei DVB-T auch bei T2 ( noch )  Receiver mit SCART Out gibt.

Vielen Dank! Ich werde es jetzt mal mit dem LIGAWO-Konverter probieren, den Jack empfohlen hat. Diesen empfehlen die Fachleute aus deinem obigen Link ja auch.

0

Was möchtest Du wissen?