Wie kann ich meine Mutter überzeugen mir ein neues Handy zu kaufen?

9 Antworten

*** grins *** ich arbeitete in einem Krankenhausbetrieb in HH, Dort gab es zwar keine Handys, aber massenhaft DECT-Schnurlos-Telefone - und Antennen dazu im Gelände. Ein Professor beschwerte sich, daß er in Hannover nicht erreichbar sei - er hatte nicht begriffen, daß ein Cordless-Telefon kein Handy ist... Bei jeder Neuerscheinung auf dem DECT-Markt plumpsten auf unerklärliche Weise Dutzende Telefone in Toiletten und  Putzeimer....

Komm damit das dir etwas passieren könnte und du dann deine Eltern nicht anrufen könntest ... vielleicht sehen sie ja dann die "wichtigen" Dinge An dem Handy

Wenn tatsächlich etwas schlimmes passiert und sie landet im KH oder bei der Polizei, dann werden die die Eltern schon verständigen. Da muss man sich absolut keine Gedanken machen.

Ich frage mich manchmal echt, wie wir es geschafft haben ohne Handy gesund und munter erwachsen zu werden.

1

Nimm eine Schüssel mit trockenem Reis und lege dein Handy einen Tag in den Reis. Dieser entzieht die Feuchtigkeit und du kannst weiterhin dein Telefon benutzen bis du das Geld beisammen hast.

... das war doch nicht der Sinn der Übung :-)))

0

Vielleicht hält Dein Gerät ja noch so lange, bis Du genug Geld für ein Neues gespart hast. Dann brauchst Du bei Deiner Mutter überhaupt keine Schulden machen und mit etwas Glück wird das gewünschte Teil im Laufe der nächsten Monate auch noch billiger. Wäre ja blöd, wenn Du Dir heute 200 Euro pumpst, um ein Handy zu kaufen und wenn Du es abbezahlt hast, wäre es für 100 zu bekommen.

Nachdem du wahrscheinlich nicht irgendeins willst sondern ein Smartphone nehm' ich mal an, ist das eine ziemlich teure Geschichte ! Man sollte sich nach dem Portmonee richten und nicht über den Verhältnissen leben ! Akzeptiere es einfach, wenn du selbst Geld verdienst kannst es dir ja anschaffen !

Was möchtest Du wissen?