Wie kann ich meine Freundin überzeugen zu blasen?

12 Antworten

Vielleicht hat sie so große Hemmungen, weil es ihr nicht gefallen hat. Ich kann sie da vollkommen verstehen. Sie ist nicht verpflichtet und wenn sie sich quer stellt was das angeht solltest du sie damit wirklich in Ruhe lassen. Wahrscheinlich fühlt sie sich inzwischen auch ein bisschen von dir bedrängt.

Im Übrigem, kannst du dir vorstellen was das für ein Gefühl für eine Frau sein kann? Einen Schwanz in deinem Mund zu haben, ist die eine Sache, aber ihn ihr in den Rachen zu schieben, gerade wenn er etwas länger ist, eine ganz andere Sache. Du musst ihn nicht einmal ganz "rein drücken" um bei ihr schon Würgereflexe auszulösen. Und die meisten Männer hören in dem Moment nicht auf. Im Gegenteil, ihnen gefällt die Vibration die sie dadurch spüren und machen weiter.

Wenn, sie sich also nicht dazu bereit fühlt, dann lass sie in Ruhe!

Sag ihr das genau so wie uns. 
Vielleicht hat sie ja genau deshalb weil du ihr wichtiger bist als die vorigen, mehr angst davor etwas falsch zu machen bzw es nicht zu können? 
Vielleicht will sie sich nicht vor dir blamieren ?
Sag ihr doch einfach dass du dir das wirklich wünschen würdest und enttäuscht bist, dass sie es bei den anderen gemacht hat und bei dir nicht machen will ? 

  • Meine Freundin wollte es auch nicht! - Ich hab das total akzeptiert. 
  • Beim gemeinsamen Duschen, als sie sah, wie penibel ER gereinigt wird, 
  • machte sie ES dann mal überraschend ganz von sich aus! 
  • Und nach ihrem Engagement und ihr wiederholtes Hoch-blicken, 
  • fand sie es, allmählich selbst sehr erregend!

Beim blasen geht's nicht nur um die Hygienefrage.

Nicht alle Frauen stehen darauf, den Mund voll zu haben und derweil der Schwanz der Gurgel immer näher kommt...

0
@kugel

"Beim blasen geht's nicht nur um die Hygienefrage."

  • Bei meiner Freundin scheint es doch eine Rolle zu spielen, 
  • weil beim - oder direkt nach dem Duschen, 
  • "ergreift" sie von selbst die Initiative!
0

Großes Problem, Was soll ich machen?

Hi leute , ich habe ein ziemlich großes Problem. Unzwar kenne ich da ein mädchen , wunderschön...

Hatten sogar mal n paar Gespräche (dazu sei gesagt ich gehe noch in die schule) ...

Und ich denke es könnte eventuell zu einer "beziehung" kommen ... Ich war sogar schon ziemlich nah dran , allerdings habe ichs dann selber verkackt da ich mich einfach nicht getraut habe sie anzusprechen ...

Dieses mal will ich es allerdings tun ...

Doch ich habe n großes Problem unzwar habe ich echt n bisschen Angst vor einer Beziehung ( dazu sei gesagt das ich eigtl nicht so der schüchternde typ bin aber wenn es um Beziehung geht dann bin ich einfach nich mehr ich ) . Naja mein Problem ist , das ich angenommen wir wären zsm einfach schiss hätte mit ihr zu reden oder etwas zu unternehmen , das fängt damit an das ich einfach keine themen zum reden finde und man sich dann nur anstarrt und die stimmung schnell kippt ...

Es gibt ja immer wieder die die sagen hey komm probiers doch einfach mal dss wird schon ... aber das is so einfach gesagt . Ich weiß einfach nicht wie ich die Beziehung aufrecht halten soll und ich liebe sie über alles versteht ihr ... sch* situation :-/

Und was noch gesagt werden muss ist das sie einfach keine hemmungen von irgendwas hat sie is voller lebensenergie und keinesfalls schüchtern ...

Will sie bloß nicht wieder so schnell verlieren nur weil aus mir nix rauskommt ...

Oh mann ich hoffe ich hab euch jz nich zu sehr zugeheult aber ich brauche echt mal hilfe und musste das dringend mal loswerden.

Danke...

...zur Frage

Kann ich sie noch zurückgewinnen? Oder ist bereits alles verloren?

Liebe Community,

Ich brauche euren Ratschlag. Vor einem Monat habe ich meine Freundin verloren. Sie hat dabei per SMS einfach schlussgemacht und zieht die Trennung seit dem komplett durch. Als Gründe nennt sie mir dabei immer Kleinigkeiten die vorgefallen sind welche aber bei einer 2 Jährigen Beziehung normal sind. Das Problem ist dass ich es nicht geschafft habe mich nicht bei ihr zu melden. Hab ihr immer gesagt dass es mir ohne sie schlecht geht, dass ich sie vermisse usw...jedoch bekam ich als Antwort immer wieder das Schluss sei und wann ich es endlich begreifen würde. Als ich ihr in unserem Dorf an der Bushaltestelle begegnet bin hat sie aber ganz normal getan und meinte dass es shön war mich zu sehen...später beim Schreiben war aber alles wieder sch***e Auch meine Anrufe nimmt sie nicht an...

Wie kann ich sie wieder zurückgewinnen? Und warum tut sie beim Treffen normal???

...zur Frage

Risiko eingehen und die Wahrheit sagen?

Hey bin 16, weiblich und habe ein Problem. Ich bin seit ein paar Wochen mit meinem Freund zusammen... Das Problem ist dass ich bereits anfing Gefühle für ihn zu hegen als ich noch in einer anderen Beziehung steckte. Ich habe auch erst zwei Tage nachdem ich mit meinem jetzigen Freund abgesprochen habe wie es weitergehen sollte ( also Beziehung), mit meinem damaligen Freund Schluss gemacht. Das schlussmachen hat uns beiden gut getan da hab ich rausgefunden dass er es auch schon vorgehabt hatte. Es war halt nie mehr als ne gute Freundschaft.

Naja auf jeden Fall haben ich und mein Freund dieselbe Freundesgruppe die meinen Ex beinhaltet. Und mir geht es auf den Keks dass ich denen was vorspiele muss und meine Gefühle nicht äußern darf. Auch hab ich in der Beziehung in sexueller Hinsicht neue Erfahrungen gesammelt ( oral...). Und wenn dann bei Wahrheit oder Pflicht so fragen kommen dazu ....ich komm dann einfach durcheinander. Und ich bin stolz dass ich mit ihm zusammen bin auch wenn das etwas unglücklich gelaufen ist. Es ist extremst doof für mich wenn mein Freund mit nem Mädchen aus der Clique so immer Arm in Arm geht...ich hab ihm schon gesagt dass ich das blöd finde aber er meinte sonst kommt das komisch weil dass so ihr "Ding" ist/war. Und ich hatte vor bei dem nächsten Treffen es zu erzählen. Meint ihr dass es das Risiko wert ist? Also meint ihr ich soll es riskieren und die Wahrheit sagen auch wenn dafür die Freundschaft kaputt gehen kann? Ich will es vorher auf jeden Fall meinem Freund sagen was ich vorhab. Und werde dass auch nicht ohne sein Einverständnis machen ....aber ist es das Risiko wert? Soll ich lieber lügen oder endlich meinen Freunden die Wahrheit erzählen auch wenn sie danach vllt nicht mehr diese sein werden?

...zur Frage

Hat er doch noch Gefühle die er unterdrückt?

Mein Ex und ich sind seit Ende Januar getrennt. Wir verstehen uns dennoch ganz gut und sind seitdem noch im Kontakt, sind uns seitdem aber nicht übern weg gelaufen. Grund der Trennung war, das er zur Zeit einfach keine Beziehung führen könne, wegen privaten Problemen. Er steht im guten Kontakt mit einem Freund von mir, mit dem er auch irgendwie über alles redet. Ich weiß, das er noch Gefühle für mich hatte. Er wollte sich mit mir treffen und über etwas reden, zu dem Treffen kam es dann aber nicht, da hier die Züge gestreikt haben etc. Ich weiß aber von dem besagten Freund, das er mit mir über seine noch bestehenden Gefühle reden wollte. Die Zeit verging und wir verstehen uns weiterhin sehr gut. Heute war das aber echt komisch zwischen uns. Es wurde irgendwie intimer und wir haben uns erst gegenseitig "angemacht" mit Gedanken und Aussagen und irgendwann kam es dazu, das er mit mir über Sex mit mir redete. Er sagte zwar, er wäre nicht abgeneigt davon, aber er wolle nicht mit mir spielen und mich verletzen, da ich ihm zu wertvoll sei. Ich sagte, dass das alles kein Problem sei, da es eh nicht ernst gemeint war meinerseits. Ich sagte ihn dann, das mir die letzte Aktion mit dem Treffen, wo er über seine scheinbaren Gefühle quatschen wollte einfach trotzdem nicht aus dem Kopf geht. So was hätte man mir nicht sagen dürfen :D Er sagte dann, dass das nicht relevant wäre und ich solle nicht nach hacken, weil es besser wäre, wenn es unausgesprochen bleibt und ich ihn da vertrauen sollte. Ich habe trotzdem das Gefühl, das da noch was ist, seinerseits aus und er sich nur was vor macht. Was meint ihr? Nächste Woche treffen wir uns mal... rein unverbindlich, bzw freundschaftlich. 

...zur Frage

Ist es eine gute Lösung jemandem einen zu blasen?

Ein guter Freund hat mir mal gesagt, dass das die Lösung auf fast jedes Problem sei. Stimmt Das? Würde es gern mal probieren.

...zur Frage

Begrenzter Kontakt, Beziehung Ja oder nein was tun?

Also eine Freundin von mir brauch dringend eure Hilfe!!!!! Jedenfalls was meint ihr drüber...

Folgendes sie hatte schon eine Zeit lang ein Auge auf einen Kerl geworfen. Diesen traf sie dann beim feiern im Club. Sie hatten sich gut verstanden und letztendlich auch rumgemacht....

Danach hatten sie regelmäßigen Kontakt und haben sich auch wieder beim Feiern gesehen und haben den Abend komplett gemeinsam verbracht( als wären sie bereits zusammen). Sie haben sich auch treffen wollen.

Durch Zufall hat sie dann aber erfahren das er an einem Abend(betrunken)(Fasching) mit 3 anderen Mädels etwas hatte... Als sie ihn darauf angesprochen hat, hatte es ihm unglaublich leid getan und er hat sie auch am selben Abend angerufen(ohne zu sagen was passiert war) wegen seines schlechten gewissen.

Nun ist der Kontakt jedoch begrenzt und die Situation angespannt.

Die frage ist also... lohnt sich Hoffnung was meint ihr???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?