Wie kann ich endlich aufhören zu weinen?

6 Antworten

Ich kenne das, ich war 15 als meine Oma starb und ich weinte ungefähr auch fünf Jahre lang. Mit meiner Oma war ich total innig verbunden, bin ich immer noch (mit 37).

Aber das wusste ich erst nach ihrem Tot, dass ich sie wirklich sehr gemocht habe, wie eine zweite Mama! Es wurde dann langsam langsam besser. Aber erst so richtig, nach einer krassen Situation:

Ich habe von ihr ein aufziehbares Telefon als Spieluhr bekommen, Jahre zuvor. Sie war schon ca. 8 oder neun Jahre tot, als auf einmal und urplötzlich die Spieluhr von allein anfing ein paar Sekunden zu spielen. 

Das war ein Zeichen von ihr, dachte ich und war aus dem Häuschen. Seither war ich nicht mehr TRAURIG, sondern habe inneren Frieden gefunden und auch Frieden mit ihrem Tot geschlossen. Meine Oma ist immer in meinem Herzen!

Hoffentlich geht es dir heute wieder gut! (nach 6 Jahren)!!

Wenn man jemanden sehr liebgehabt hat, muss man immer mal wieder wegen ihm weinen. Vergessen wäre ja schlimm! Aber es wird irgendwann weniger werden, ganz bestimmt. Aber fehlen wird sie dir immer mal wieder in deinem Leben. Deine Oma würde sicher wollen, dass du ein schönes Leben mit wenig Tränen führst. Versuchs ihrzuliebe!

Denke dann immeer an die schönen Zeiten mit ihr und denke immer daran sie hat keine Schmerzen mehr(weiß nicht,ob sie vorher Schmerzen hatte).Es gibt immer mal wieder eine Phase wo man daran denkt.Meine Oma ist schon 38 Jahre tot und manchen Tag bin ich heute noch traurig.Weine wenn dir danach ist,irgendwann wird es schon besser.L.G.

Meine Oma ist gestorben und ich komme nicht zurecht!?

Hallo.

Vor 3 Tagen ist meine Oma gestorben und ich komme nicht damit zurecht ! Ich habe sie genauso geliebt wie meine eigene Mutter und kann ihren Tod nicht verarbeiten ! Ich weine seitdem Tag nurnoch und habe auch niemanden um mit ihr darüber zu reden ! Ich weiß nicht was ich machen soll, ich kann nicht aufhören an ihr Gesicht und an ihr lachen zu denken. Ich höre ihr Lachen sogar ! Es macht mich psychisch krank ! Ich kann nicht mehr lächeln oder sonst noch etwas ! Nurnoch weinen ! Ich denke nurnoch an sie und kann einfach nichtmehr da ich weiß das ich sie nie wieder sehen oder umarmen kann.

Bitte hilft mir !

...zur Frage

Oma gestorben und kann nicht weinen Warum?

Hallo habe leider vor einer stunde erfahren das meine oma gestorben ist ich habe sie zwar alle 2 jahre leider nur gesehen aber habe sie sehr geliebt und ich will weinen einfach nur weinen aber es geht nicht wenn ich mich mit meinen eltern streite extrem dan im nachhinein weine ich heimlich das es mir besser geht aber warum kann ich jetzt nicht mir gehts so unglaublich schlecht richtig schlecht des kann man nicht beschreiben sicherlich kennen leute diese situation

...zur Frage

Ich kann nicht weinen... Wieso?

Mein Großvater ist gestern gestorben und ich habe ihn sehr lieb gehabt. Klar, es gab auch Zoff abee ich habe nie aufgehört zu lieben. Aber egal, was ich tue ich kann einfach nicht weinen. Ich kann nicht traurig sein. Wieso ist das so?

...zur Frage

Hund vor 2 Jahren gestorben aber immernoch nicht darüber hinweg...?

Hey.. mein Hund (und zugleich bester Freund) ist vor 2 jahren gestorben ich komm aber nicht darüber hinweg.. ich weiß auch nicht, aber er fehlt mir so sehr ich habe ihn so sehr geliebt habe 11 jahre mit ihm verbracht ( bin jetzt 13 ). Er hatte ein Tumor.. Ich weiß nicht wie ich jetzt darüber hinweg komme also so das ich nicht alle 5 minuten weinen muss weil er mir so fehlt. seid er tot ist konnte ich kein tier mehr so ins herz schließen wie ihn.. er war ja fast wie ein bruder für mich... was kann ich tun?

...zur Frage

Oma gestorben wie reagieren?

Hallo, Meine Oma 89 ist heute gestorben. Ich habe das eben von meinen Eltern erfahren. Ich kann das irgendwie noch gar nicht so richtig glauben aber bin trotzdem am weinen. Meine Mama sagt ich soll nicht weinen. Aber ich konnte meiner Oma noch nicht mal tschüss sagen und das hätte ich so gerne gemacht. Ich hatte zwar nie ein wirklich gutes Verhältnis. Aber wenigstens tschüss sagen. Mein Vater war mit seinen Schwestern am Sonntag da um mit meiner Oma zu reden damit sie sich beruhigt. Ich habe meine Oma das letzte mal in den Ferien gesehen und da hat sie mich kaum erkannt. So schlecht ging es ihr. Sie ist einfach eingeschlafen. Ich weiß grad gar nicht was ich machen soll. Ich weine und schlafen kann ich jetzt auch nicht mehr. Ich hab Morgen Schule. Was soll ich machen? Ich war so klein als mein opa gestorben ist und sonst ist noch niemand gestorben aus meiner Familie also was ich direkt erlebt habe. Ich komm grad irgendwie nicht klar. Danke. Bin 13. Charlotte

...zur Frage

Ich weine seit neustem, wenn Menschen in Filmen sterben

Seit kurzem fange ich immer richtig an zu weinen, wenn Leute in Filmen sterben, und andere dann traurig sind. Und zwar weine ich nicht hauptsächlich darum, weil mir die Menschen so leid tun, sondern weil ich an meine Oma denken muss. Sie ist vor ca. einem Jahr gestorben, und ich habe sie gefunden.

Vorhin ist in einer Serie z.B. jemand ertrunken, und ich habe wieder ohne Ende um meine Oma geweint. Aber warum verbinde ich jeden Tod mit meiner Oma? Sie ist ja nicht ertrunken. Manchmal weine ich auch um sie, wenn ich nur jemanden anders weinen höre. Das ist doch nicht mehr normal, dass ich jeden Tod mit ihr verbinde und alle paar Tage wegen einem blöden Film um sie weine, oder? Was kann ich tun, um nicht alles mit ihr zu verbinden?

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?