Wie kann ich die Hauptfestplatte ändern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

vermutlich verstehst du unter Hauptfestplatte den Datenträger, auf dem dein System, meist mit dem Laufwerksbuchstaben c:, installiert ist. Die korrekte Bezeichnung ist Systemlaufwerk. In nahezu allen Fällen verwendet man dazu die SSD. Die Anwenderdaten und ggf. selten benötigte Programme gehören auf die HDD.

Ist deine SSD bereits deine Systemfestplatte, aber dieser Datenträger nahezu voll, empfielht es sich, die persönlichen Ordner auf die HDD zu verschieben. Hierzu muss man mit Hilfe des Explorers (Dateiverwaltung) auf der HDD zuerst einmal entsprechende Ordner anlegen. Anschließend klickt man mit der rechten Maustaste auf einen persönlichen Ordner, z.B. "Bilder". Nun öffnet sich ein Fenster, dort wählt man die Reiterkarte "Pfad". Nun gibt man den zuvor erstellen Ordner auf der HDD ein und klickt auf "verschieben". Alle Dateien des angewählten persönlichen Ordners werden dann auf die HDD verschoben. In Zukunft werden dann die entsprechenden Daten dort direkt abgespeichert. So sollte man die SSD entlasten, bis etwa 30 % des verfügbaren Speicherplatzes frei werden. Damit erreicht man eine optimale Performance.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle einfach Windows auf die Ssd Hauen und dann deine ganzen Daten auf die HDD 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?