Wie kann ich am schnellsten und einfachsten ein Büchlein fürs Zeichnen machen?

3 Antworten

Wenn du nicht zu viele Seiten hast, kannst du A3-Papier nehmen, in der Mitte falzen und dann mit Heftklammern oder auch mit Nadel und Faden zu einem A4-Heft zusammenbinden. Für den Umschlag nimmst du einfach ein festeres Papier. Wenn du auf diese Weise 10 A3-Blätter zusammenheftest, hast du ein Büchlein von 40 Seiten.

Wenn du dieses Buch vervielfältigen willst, machst du A3-Kopien der Vor- und Rückseiten und heftest sie genauso zusammen. Musst dann allerdings darauf achten, dass die Rückseiten nicht auf dem Kopf kopiert werden. Auf diese Weise habe ich schon öfters Büchlein in größerer Auflage kopiert und verschenkt.

Und wenn dein Büchlein gut genug ist, dass du es gedruckt bei Amazon verkaufen willst, dann lade deine Seiten als PDF bei createspace.com hoch, gestalte den Umschlag mit dem dort angebotenen Baukastensystem oder frei und biete es mit ISBN im Buchhandel an. Das alles kostet dich keinen Pfennig, du musst nur die gedruckten Exemplare bezahlen, die du bestellst, und das kann auch nur ein einziges sein. Das ist heute möglich durch das Prinzip von Print on Demand. Das Buch wird nur gedruckt und geliefert, nachdem es bestellt wurde.

Okey :) Das sind auf jeden Fall gute Tipps mit denen ich Arbeiten kann :)

0

Also selbst soetwas zu basteln ist bei mir immer schief gegangen...

Nimm so einen schnellhefter, die kosten 40ct und die bekommst du in jedem Schreibwarengeschäft.

Aber.. das ist soo... Langweilig :(

das hat keinen Reiz . Ich wollte halt das Cover selbst machen und so weiter damit ich da rein schaue und jaa die Motivation zum Zeichnen kriege.

1

Was möchtest Du wissen?