wie kann ich am besten spicken

15 Antworten

wenn nicht zieh einen weitärmeligen pulli an nimm dir ein langes gimmiband und mach folgendes:

schreib dir alles auf einen zettel. nimm das gummiband vor der arbeit und binde das eine ende an deinen ober arm. das andere an den zettel mit tesa. das gummi muss gespannt sein. wenn der lehrer kommt lasste den zettel mit einem hust geräuch "schnerren" und wech is der spicker ;) hoffe es klappt^^

Am besten wäre einfach lernen ;) Aber sind wir ehrlich die meisten haben`s mindestens einmal getan.

Also was bei mir immer am besten geklappt hat:

Du schreibst dir die ganzen infos auf nen kleinen Zettel (oder pc ausdrucken mit kleiner schriftgröße) und den Zettel klebst du dir mit Tesa verkehrt herum auf die Innenseite deines Pullis (am bund unten) dann brauchst du nur den Bund vom Pulli unterm tisch umklappen und kannst es ablesen wenn der leerer kommt pulli wieder normal zurückklappen.

Wie schon gesagt, lernen ist die beste Methode!!! Später ärgerst Du Dich nur selbst. Wichtig ist nur dass Du richtig lernst... Kurz vor meinem Abi hab ich zufällig von einem Physiker/Psychologen erfahren, wie man das macht ;) War dann ein bisschen spät aber es funktioniert: Da Dein Langzeitgedächtnis ein bisschen Zeit braucht, bis es die Sachen speichert die Du ihm reinbimmsen willst musst du die Vokabeln mindesten 10 Mal langsam im Kopf oder auch laut Wiederholen bevor Du zur nächsten Vokabel gehst. Bei mir hats geklappt...

spicken? hehe hatte früher sehr klein gedruckt und um den Stift gewickelt und mit Tesa festgemacht. Sonst auch an die Tafel geschrieben, manche Lehrer hams wirklich nicht gecheckt. Aber spicken bös, lieber lernen.

und wieder oder: es gibt von früher so ganz kleine putzige vokabelbücher für englisch, spanisch ect. wennde da eins für latein hast.. weiste jaa was zu tuhn ist^^

Was möchtest Du wissen?