Wie kann es sein das vegeta einen Planeten zerstören kann aber nicht mal lächerliche 400fache Schwerkraft aushält?

4 Antworten

Bei seiner Statur wäre mit einem Gewicht von 40.000 Kilogramm zu rechnen, die auf seinen Beinen Lasten, plus der Luft, die von oben auf ihm drauf drückt. Gleichzeitig muss man mit stark erhöhtem Druck rechnen, folglich auch unnormal hohen Bluttdruck und daraus resultierenden Schwindelanfällen und Herzinfakten, sowie schwache Organe rechnen, die ihm das ganze erschweren. Durch den hohen Druck und die daraus resultierende Hitze können Deffekte bei vielen Biochemischen Reaktionen der Fall sein überschuss an Luftzufuhr, Viskosere und damit schwer im Muskelgewebe zu transportierende Körperflüssigkeiten, daraus folgend auch Sauerstoff und Glucose Mangel im Muskelgewebe und im Gehirn, und das potenziert die Mühe eim Gewicht von mehr als 40000 Kiligramm zu tragen.nDie Schwäche des Super Saiyajin ist, dass er auf solche Umweltfaktoren nicht geschützt ist, zumindest innerhalb des Körpers, anders als der Blue. Wenn er denn mit dem Blue die selben Deffizite hat, kann man den Logikfehler überhaupt nicht mehr decken, beim Normalen kann man aber ein Auge zudrücken.

Woher ich das weiß:Hobby – Schaue in meiner Freizeit gerne viele Anime.

Es sind unterschiedliche Energien.

Als Beispiel Dein Körper bzw. deine Beine unglaublich viel Gewicht tragen wenn Sie in der Richtigen Position sind aber bewegen sie sich auch nur ein kleines bisschen dann reduziert sich die Belastbarkeit enorm. Und hier geht es um die gleiche Art von Energie.

Aber es ist so oder so nur eine Erfundene Story da passt vieles nicht^^

In "Dragonball" werden Planeten mithilfe von Ki zerstört. Die körperliche Stärke ist da nicht wirklich relevant.

Weil Dragonball der Objektiv schlechteste, am schlechtesten

gezeichnete und am wenigsten ernst zu nehmende Manga/Anime ist den es gibt.

Dazu kommt natürlich die nicht existente Story

Plot Armor, die nicht vorhandene Konsistenz ergo, Dragonball exestiert garnicht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?