Wie kann ich diesen Rost an meinem Krümmer am Besten entfernen?

...komplette Frage anzeigen Bild - (Motorrad, Auto und Motorrad, rost entfernen) Biöd 2 - (Motorrad, Auto und Motorrad, rost entfernen)

5 Antworten

Hallo Thomas,

eine Alternative vor dem Lackieren wäre "Nevr-Dull" zu benutzen.

Das kostet nicht viel und wirkt teilweise wahre Wunder.

http://www.polo-motorrad.de/de/nevr-dull-142-g.html

Ein Mittel gegen "Bläue" erachte ich allerdings als ungeeignet, denn ich sehe nur Rost und keine Bläue.

Viele Grüße

Michael

Es ist das übliche Aussehen eines Auspuffs oder Krümmers, der Wind und Wetter ausgestetzt ist. Lässt sich durchaus entrosten und mit einem hitzebeständigen Lack z.B. in Schwarz optisch weit schöner gestalten. VG ;)

Auspuff demontieren, eine gute Drahtbürste benutzen und einige Zeit aufwenden. Wenn der Auspuff dann gründlich abgebürstet wurde mit einem Auspufflack über lackieren.

das ist kein Flugrost, das ist 100 Prozent Rost

und unter dme Rost ist wieder rost.


Du brauchst Antiblau von Polo, säurefeste Handschuhe und etwas Schleifflies.
MIt dem Schleifflies entfernst du den gesamten oberflächlichen Dreck, so gut es geht.
Danach
verteilst du das Antiblau mit einem Schwamm oder Lappen großzügig auf
dem Krümmer, lässt es 5 min wirken und schrubbst danach was das Zeug
hält.

Im Anhang das Ergebnis bei meiner SV 650


Freerunner15 02.07.2017, 19:59

Toll, dank gutefrage kann ich kein Bild hinzufügen!

0
19Michael69 03.07.2017, 13:58

Ein Mittel gegen "Bläue" erachte ich als ungeeignet, denn ich sehe hier nur Rost und keine Bläue ;-)

Gruß Michael

0
Freerunner15 03.07.2017, 22:59
@19Michael69

Moin Michael ;D
Das Antiblau ist aber nicht nur für blauverfärbungen gedacht, sondern für Anlauffarben allgemein bei Edelstahl :D
Bei meiner SV war es aus zu 70% Flugrost, aber die Gelb und Braunverfärbungen hab ich mit dem Mittelchen hervorragend herausbekommen^^

0

Was möchtest Du wissen?