Wie ist der Name von dem Beruf?

6 Antworten

Straßenwärter.

Mit diesem Abschluss hat man die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Straßenmeister.

https://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-08/strassenwaerter-strassenverkehr-sicherheit-beruf/seite-2

Woher ich das weiß:Recherche

Hallo,

da gibt es viele, weil das je nach der Kommune unterschiedlich genannt wird:

-Hilfsgärtner

-Mitarbeiter Bau-und Betriebshof

-Gärtner/in

usw.

da muß man halt bei der jeweiligen Kommune schauen auf deren Webseite.

bei den AWB kannst DU Dich dann bewerben: bei den Abfall,- und Wirtschaftsbetrieben der Stadt Köln oder beim Amt für Straßen in NRW zB. Oder beim Ordnungsamt fragen, wo genau bei euch Du Dich bewerben kannst. da mal eine mail hinschicken und fragen.

Bauhofmitarbeiter.

Bei uns in der Gemeinde!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Landschaftsgartenbetriebe, die mit der Stadt zusammen arbeiten. Wälder, Parks aufforsten wäre auch gut fürs Klima.

Was möchtest Du wissen?