Wie ist der kostenlose Online Gitarren Kurs Georg Norberg?

3 Antworten

Ich bin bei diesem Kurs selber angemeldet und finde ihn ganz gut, gerade für den Anfang. Manchmal dauert es nur ein bisschen lange bis man die nächste Lektion erhält. Wie lange es dauert bis man richtig Gitarre spielt kann ich nicht beurteilen,weil es darauf ankimmt wie oft man spielt und ob man vielleicht begabt ist. Was falsch machen kann man mit diesem Kurs auf gar kein Fall,meiner Meinung nach ist der echt gut. Viel spaß :)

Wie lange bist du denn bei dem Kurs dabei?

0

Zum Thema Georg Norberg gibt es einiges zu sagen.

Georg Norberg ist ein guter Gitarrenlehrer, was man anhand seiner kostenlos eingestellten Videos auf Youtube ja sehr leicht sehen kann.

Andrerseits ist er ein enorm geschäftstüchtiger Kaufmann, der seine Gitarrenkurse gut vermarktet. Schließlich muß er eine Gitarrenschule mit wahrscheinlich großen Unkosten am Laufen halten.

Der "kostenlose" Gitarrenkurs ist wirklich kostenlos, allerdings wird man, wenn man sich angemeldet hat, ständig mit Mails bombadiert, die einen auffordern einen Gitarrenkurs zu belegen, der Geld kostet, bzw. sich E-Books zu kaufen, die überteuert sind.

Als Beispiel möchte ich sein E-Book "Superlearning für Gitarristen" anführen. Dieses E-Book wird zum "Sonderpreis" von 29,95 Euro zum Download angeboten. Es wird suggeriert, daß es sogar normal 60 Euro kosten müßte.

Soweit so gut, ich war mal neugierig und habe mir vor 2 Jahren dieses E-Book bestellt.

Mein Urteil:

Auf 55 groß beschriebenen Seiten stehen gute Ratschläge, wie man als Gitarrist effektiv üben kann, wie man sein Fingergedächtnis trainiert und etliche Tricks, die Profis anwenden etc.

Das Buch ist gut, es ist eine Sammlung von "Geheimnissen", die eigentlich keine sind. Aber, was mich enorm stört, ist der Preis für ein E-Book, das keine Druckkosten hat.

Ich habe nämlich in meiner Bibliothek ein Hardcover-Buch mit dem Titel "Clever üben, sinnvoll proben, erfolgreich vorspielen" von Mark Andreas Giesecke (84 Seiten, 14,95 Euro)

In diesem Buch stehen die Konzepte für Musiker genauso, wenn nicht gar noch professioneller beschrieben.

Man vergleiche, ein Buch mit 84 Seiten kostet 14,95 Euro und ein E-Book mit 55 großbedruckten Seiten zum Download kostet 29,95 Euro.

Ich halte dies für echt überteuert, ein Preis von 8 bis 10 Euro wäre angemessen!

So viel dazu.

Noch ein Wort zum "Kurs". Am Anfang bekommt man innerhalb von 2 Wochen etliche Mails. Wenn man dann nichts bestellt, werden die Abstände immer größer, dann kann es mal 2 bis 3 Monate dauern, bis wieder eine Mail von Norberg eingeht.

Von einem Kurs kann man da eigentlich nicht mehr sprechen.

Also, Du kannst Dich anmelden, weißt aber jetzt, was Dich erwartet.

Ich kann Dir nur ans Herz legen, einen wirklich kostenlosen Kurs anzuschauen, der auch gut durchdacht ist und Dir alle Informationen sofort zur Verfügung stellt.

www.guitar-tv.de

Anklicken 40 Filme zum Gitarrelernen.

die gleiche Erfahrung habe ich auch gemacht: Nach und nach wurden die e-mails vom Norberg immer spärlicher. Irgendwann kam nix mehr.

Da lobe ich mir dem Pomaska seine Schule www.guitar-tv.de. Funktioniert ganz ohne anzumelden. Im angeschlossenen Forum hast auch gleich kompetente Ansprechpartner, wenn mal was nicht klappt.

0

Ich habe den Kurs auch getestet, bin jedoch bei Guitar TV besser beraten.

Dort sind die Kurse auch ohne Anmeldung verfügbar und das ganze wirkt um einiges natürlicher und nicht so unnötig umschrieben.

 

Was möchtest Du wissen?