Wie ist das Studium Innenarchitektur?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So allgemein kann man Deine Frage nur schwer beantworten. Am besten, Du suchst Kontakt zu einem Studierenden  der Innenarchitektur im höheren Semester bei der nächstgelegenen Hochschule (ist im SS noch so bis Ende Juli möglich). Einen Hinweis allerdings doch: Innenarchitekten haben ein schwieriges Berufsfeld, da sie einerseits (vom technischen her) die Architekten als Konkurrenten haben (etwas pauschal gesagt: ein Architekt kann auch im Bereich Innenarchitektur arbeiten, ein Innenarchitekt aber nicht im Bereich Architektur) und vom gestalterischen her die Designer. Innenarchitektur kann man an (wenigen) Universitäten, an Fachhochschulen und an Kunsthochschulen studieren. Ich empfehle das Studium an Fachhochschulen, da hier der Berufspraxisbezug am größten ist. Viele Studierende der Innenarchitektur erlernen vorher (sinnvollerweise) einen Beruf (z.B. Möbelschreiner).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?