wie ist das? Maximale Blende: F/3,5 - 5,6

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

die Zahlen sind die maximalen Blendenöffnungen bei einem Zoomobjektiv.

Da die Blendenöffnung das Verhältniss des Linsendurchmesser zur Brennweite ist und bei Zooms die Brennweite variabel ist sind bei Zooms meist Anfangs- und Endbrennweiten Blendenwerte Unterschiedlich. Zooms mit Konstantblendenwerte sind aufwendig und werden daher eher bei den Profioptiken und speziel im Filmbereich verkauft. Und bei Kameras werden Blendenwerte in F-Werten (Fikitv) angegeben während bei Filmobjektiven die Blende als T-Wert (Transmission) abgegeben wird. F Werte sind rein geometrisch und haben nicht mit der realen Lichtstärke zu tun sind aber die Basis um die korrekte Tiefenschärfe auszurechnen. T-Werte sind reale Lichtstärkenwerte also was wirklich auf dem Sensor an Lichtwert ankommt.

Der Blendenwert an und für sich ist noch kein "Gütezeichen" sondern eine Eigenschaft. Dennoch sind Optiken mit "kleineren" Zahlenwerten Lichtstärker und lassen mehr Licht auf den Film oder Sensor womit kürzere Verschlusszeiten möglich sind oder niederigere ISO Werte. Um dass zu verstehen muss man sich die EV Lichtwertreihe ansehen. Das ganze ist eigentlich ganz simpel wenn man mal damit gearbeitet hat.

Je kleiner die Blende um so heller ist auch das Sucherbild bei Offenblendmessung und um so geringer ist das Schärfentiefenfeld.

"Offenblende" ist aber optisch schwer zu korregieren deswegen werden viele Optiken erst abgeblendet scharf meist ist der optimale Schärfepunkt beim doppelten des Anfangswerts also bei einer 5,6er Optik ist um Blende 11 die Maximalschärfe (Höchste Auflösung über Diagonale).

Diese Angabe bezieht sich auf den Zoom deines Objektives. Wenn es das 18-55 Kit-Objektiv ist, hat es bei 18mm eine maximale Blendenöffnung von f3.5 und bei 55mm nur ein eine maximale Blendenöffnung von f5.6.

Je weiter die Blende geöffnet ist (kleinerer Wert), umso mehr Licht kommt auf den Sensor aber die Schärfe nimmt gleichzeitig auch ab.

Also große Blenden zahl kleine Blende und umgekehrt. Wenn das deine Frage beantwortet. Ist etwas schwierig Formuliert.

Hallo ich habe noch eine Nikon D3100. Ist es bei dieser möglich die maximale Länge von Videoaufnahmen (10 Minuten) zu steigern?

...zur Frage

Ist diese Kamera empfehlenswert zum Kauf?

Ich wollte mir die nächsten Tage eine neue Kamera kaufen und bin dann auf dieses neugierig geworden: Nikon Coolpix B700

Habt ihr Erfahrung mit dieser und würdet mir diese empfehlen?

...zur Frage

Eine gute Polaroid Kamera?

Ich suche eine gute Polaroid Kamera.
Ich habe schon ein paar Favoriten, wie die Mamiya rb/rz, Mamiya 600 SE und die hasselblad 500 c/m.
Ich suche aber etwas moderneres, Welches das Bildformat voll ausfüllt.

Ich habe auch gesehen das die Nikon F5 einen  NPC Proback II Instant Film Back hat, Wäre das eine Option?

Danke

...zur Frage

Welche Spiegelreflexkamera für einen Studenten?

Hallo,

ICh möchte mir eine Spiegelreflexkamera zulegen und jetzt stellt sich mir die Frage welche.

Erfahrung habe ich bisschen, da ich in einer Schule mit Schwerpunkt Design war und Fotografie sehr gut behandelt wurde.

Preislich sollte sie bei max 600 Euro liegen da ich Student bin. Wichtig ist mir eine gute Bildqualität und generell Grundfunktionen. Effekte sind mir eher unwichtig.

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Danke schon mal, Hiemshiems

...zur Frage

Lohnt sich die upgrade von nikon D3100 auf D3400?

Hallo Ich besitze einen Nikon D3100 und möchte wissen ob einen Upgrade auf D3400 sich lohnt? Zudem habe ich einen Objektiv, welche 55-108mm geht, passen D3100 Objektive zu D3400 Objektive? Oder muss ich dann auch noch neues kaufen? Danke für die Antworten

...zur Frage

Welche Spiegelreflexkamera als Neuling?

Ich würde mir gerne eine Spiegelreflexkamera holen. Habe aber keine große Ahnung davon und schwanke zwischen Canon oder Nikon. Habe aber auch gelesen das Sony welche anbietet. Welche könnt ihr denn für Einsteiger empfehlen?😊 vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?