Wie hoch ist die Pacht für einen Garten, wenn man ihn von privat pachten möchte?

5 Antworten

Die Antwort von Babyrassel ist m.E. zu berichtigen: 1. Gartenland pachtet man, statt mietet. 2. Wenn der Schwiegersohn den Pachtver-trag kündigt, kann er nach Ablauf der Frist verlangen was er will. Die Grenze wird durch Angebot und Nachfrage bestimmt, oder besser: Wie man sich einigt.

So viel ich weiß:

1 qm wird - Ackerland - 0,10 Cent - 0,40 Euro pro 1 qm +

1 qm Nutzfläche - 0,40 Cent - 2,00 Euro pro 1 qm +

1 qm Rasen-/Wiesenfläche - 0,20 Cent bis 1,00 Euro pro 1 qm

berechnet. Allerdings wohne ich in Norddeutschland. Ich kann mir vorstellen, dass in Süddeutschland die Preise ca. 25 - 50 % höher liegen.

0

Der Preis hängt von den Bodenwerten ab ist der Bodenwert Schlecht bezahlt man weniger da Sie den Bodenwert nicht wissen kann Ihr verpächter nehmen was er möchte. Um Bodenwert zu bestimmen ist es eventuell möglich über Internet in Ihrer Region den B odenwert zu ermitteln

Ich habe auch in Hessen einen 400qm Garten von meinem Verpächter gemietet und bezahle im Jahr 80.Euro Mein Verpächter hat sein Grundstück seinem Schwiegersohn überschriebender will jetzt 10 Euro mehr haben.geht nicht, muß vorlegen warum teurer. Auf keinen Fall mehr bezahlen, das ist schon genug für ein Stück Acker.

Hallo! Bei uns in Hessen liegt der Preis bei 90,00 Euro Es ist verschieden bei Privatpächter laut Anwalt kann er nehmen was er will.Da es sein Grund und Boden ist.

0

Es kommt auf die Bodenwerte an

0

Pacht monatlich oder jährlich?

Ich bin derzeit auf Immobilienscout unterwegs und suche eine einfache Pension zum pachten - im Angebot steht Pachtpreis: 760€

Ist das dann jährlich oder monatlich?

Was ist der Unterschied zwischen Pacht & Miete?

...zur Frage

Wie groß sollte ein Grundstück für ein Einfamilienhaus sein?

Wie groß sollte ein Grundstück sein für ein Einfamilienhaus mit Garten, wenn im Garten sowohl Terrasse, eine kleine Rasenfläche, Grillstelle als auch ein Nutzgarten mit eingeplant werden sollen? Sind 400 - 500 qm dafür ausreichend?

...zur Frage

Rückbau einer Gartenlaube auf Pachtgrundstück?

Ich bin Pächter eines Kleingartens in Hamburg.
Auf Grund meines Lebensalters und einer Schwerbehinderung von 70 Prozent möchte ich die Pacht des Gartens kündigen.
Nun wird von mir verlangt, dass ich die
auf dem Pachtgrundstück befindliche
Gartenlaube vor Pachtbeendigung auf
24 qm zurück baue.
Bei Abschluss des Pachtvertrages und Übernahme des Gartens war die Gartenlaube in der Größe wie auch heute, von mir sind keine An-/Erweiterung Maßnahmen durchgeführt
worden und der Pachtvertrag enthält auch keinen Hinweis, dass ich bei Pachtende das Gartenhaus von derzeit
ca. 40 qm auf die zwischenzeitlich vor-
geschriebenen 24 qm zu verkleinern
ist.
Der Vorstand des Kleingartenvereins
bedauert diese Forderung tröstet mich
aber mit der Aussage, dass Pächter, die ihren Garten aufgeben wollen oder aus Alters-/Gesundheitsgründen aufgeben müssen, die A-Karte gezogen hätten.
Muß ich mich der Forderung auf Verkleinerung beugen oder besteht
eine, wenn auch nicht sichere Aussicht, diese Forderung zu verweigern?

...zur Frage

Im Schrebergarten Wasser verlust.?

Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe einen Schrebergarten mit Wasseranschluss übernommen. Die Laube und Inventar muste ich Kaufen, dass Grundstück zahle ich eine Pacht. Der Vorgängen hat dort Gartenschlauch als Wasserleitung gelegt, wurde woll auch vom Wasserwart abgenommen. Jetzt bei mir, ist dieser Schlauch im letzten Jahr im Garten kaputt gegangen und es trat Wasser aus. Insgesamt ca. 1000€ Schaden. Der Verein sagt mein Problem. Aber warum? Ich habe die Wasserleitung NICHT gelegt oder Abgenommen. Ein Freund sagte mir das das auch NICHT zulässig sei. Dafür gibt es Erdleitungen. Tja, ich bin da unwissend und Gutgläubig meiner Kleingärtnerischen Arbeiten nachgegengen und habe dieses einfach nicht gewust. Was nun? der Verein sagt ich muss zahlen. Bitte um HILFE.

...zur Frage

Hallo wenn ich mir einen Schrebergarten zulegen möchte muss dieser ja gepachtet werden. Muss die Pacht jeden Monat gezahlt werden oder einmalig?

Ich habe es mit der Pacht eines Gartens so verstanden das die Zahlung nur einmal getätigt wird aber dadurch das der Garten der Stadt gehört sich das dann immer noch Pacht nennt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?