Wie heißt diese Drehung und wie geht sie (ballett)?

5 Antworten

Wie genau, die heißt weiß ich leider nicht, aber ich bin mir relativ sicher, was du meinst.. wenn es das ist, dann dreht man einfach wie bei einer Piroutte, legt halt nur das Bein weiter unten an... Hast du vielleicht einen Videolink, wo man das sieht?

Deine Beschreibung finde ich sehr ungenau, man müsste es sehen um genau zu sagen was du wohl meinen könntest. Evtl. hilft es dir weiter wenn du dir den Bewegungsablauf Tour dégagé en dehors bzw. en dedans ansiehst. Dabei wird der Fuß des Spielbeines nur auf sur le cou-de-pied gehoben und es ist ein dégagé in höhe von 45 grad dabei. Diese Übung wird später im Diagonalen geübt und es ist eine Drehung dabei.

Ich kenne das mit bein aufzur seite gestreckt dann reinziehen (dabei in retire anlegen) und drehen und immer wieder so kann man viele drehungen machen, ich glaube im 3. akt von schwanensee kann man diese drehungen sehen man nennt sie fouette glaube ich .. Aber wenn man das am knöchel anlegt weis ich nicht wie das heist warscheinlich wurde das fouette für die tänzerin/den tänzer vereinfacht. Schau mal im internet swan lake act 3 coda das sind fouettes

Was möchtest Du wissen?