Wie heißt die Ernährungsform, bei der man sich größtenteils vegan ernährt, aber bei Insekten und Insektenprodukten wie Honig eine Ausnahme macht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann mir zwar nicht vorstellen, dass es Veganer gibt, die Insekten als Ausnahme sehen und sie verspeisen...,

aber wenn, dann wäre das  vermutlich "vegan-insektivor"

Danke für's Sternchen.

0

Klingt sehr unangenehm nach - und genauso abartig wie "Vivisektor" !

0
@ASmellOfRoses

Es steht dir frei, dies so zu interpretieren. Bis demnächst, wenn du dann wieder den Drang verspürst, meine Antworten zu kommentieren.

0

Dafür gibts keinen Begriff, weil es nicht sehr viele Leute machen. Man braucht auch nicht für alles ne Bezeichnung.. wenn jemand fragt, sagst du einfach du isst nichts tierisches, außer von insekten. :)

Das ist wohl wahr. Ich hab auch selten etwas darüber gelesen. Jedoch gibts auch für Veganer, die bei Fischen und Meeresfrüchten eine Ausnahme machen, eine spezielle Bezeichnung (Pesceganer), also dachte ich, gäbe es dafür vielleicht auch eine.

0
@Ursumio

Dieser Begriff ist vollkommen hirnrissig und wird deshalb unter Veganern auch gar nicht gern gehört weil es der Definition des Wortes Vegan vollkommen widerspricht. Fische sind Lebewesen, deshalb gibt es für mich Nur Karnisten (Entscheiden sich dazu alles zu essen), Vegetarier (Essen nichts vom Toten Tier) und Veganer (Essen nichts vom Tier und verzichten auch sonst auf Tierische Produkte)

1
@Ursumio

"Ausnahmen" von der Regel machen lediglich manchmal "Vegetarier", die Fisch und Meeresgetier essen, weil sie denen als Kaltblüter die Gefühle absprechen - nennen sich übrigens "Pescetarier" !

Veganer sind was anderes...:)

0

Okay die war mir neu. Was es alles gibt.. :) ja klar, hätte sein können! Fragen kostet ja nix

0

Da hast du im prinzip recht

0

Manche Veganer essen Honig, manche nicht, dafür gibt es keinen eigenen Begriff.

Normalerweise essen veganer nichts tierisches, daher gibt es auch keinen Begriff dafür

1

Ich würd mal sagen: Urkost

Allem Anschein nach wolltest du aber lediglich einen Witz über Veganer posten - ist dir ein Stück weit gelungen, Glückwunsch ! :):)

Ich hab schon von einigen Rohkostvarianten gehört, aber diese war mir bisher fremd.

Ich wollte keinen Witz über Veganer machen. Tut mir Leid, wenn es falsch rübergekommen ist.

2
@Ursumio

Mir tut es leid, wenn ich da etwas falsch interpretiert haben sollte...

Ich finde nur so befremdlich und ätzend, dass ständig irgendwelche himmelschreiend sinnfreien Neu-Definitionen auftauchen, die immer weiter wegführen von dem, was es ursprünglich war !

Ich warte nur darauf, dass es bald den Begriff des "Gallo-Vegetariers" geben wird...:(

2
@ASmellOfRoses

Das kann ich verstehen. Da ich selbst Veganer Rohköstler bin, kenne ich diese Problematik. Ich habe letztens von einem Kollegen gehört, dass er sich auf diese Weise ernährt, was ich selbst recht verwunderlich fand. Passt ja im Grunde nicht logisch zusammen. Wenn man sich jedoch Pflanzenfresser in der freien Natur ansieht, lässt sich das schon nachvollziehen. Viele Pflanzenfresser essen Insekten, jedoch eher ungewollt.

0

Was möchtest Du wissen?