Wie heilt man Taubstumme?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Erstmal solltest du das Wort "taubstumm" in deinem Wortschatz streichen, es wird von den meisten Gehörlosen oder tauben Menschen als Beleidigung empfunden. https://www.gutefrage.net/frage/ist-das-wort-taubstumm-eine-beleidigung

Dann solltest du begreifen, dass taub-sein nicht unbedingt eine Krankheit ist, die man heilen müsste. Es gibt Gehörlose, bei denen sind die Anlagen für das Hören einfach nicht da - trotzdem können auch diese ein sinnerfülltes Leben leben.

Ich denke, wenn du wirklich helfen willst, solltest du als vorrangig die Kommunikation mit diesen Menschen erlernen: die Gebärdensprache. Dann könntest du herausfinden, was deine Freundin wirklich braucht und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube es gibt hörimplatate wodurch es möglich ist wieder etwas zu hören sieht aber fürchterlich aus wodurch es vn den meisten abgelehnt wird und ist auch sehr preisintensiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
asker0123 15.02.2017, 16:20

Preisintensiv: ja, allerdings! Meine neuen CI's (Cochlea-Implantate) wurden letztes Jahr getauscht, weil die alten nun 10 Jahre alt waren. Die neuen haben pro Stück glaub 6.000 € gekostet.

Aussehen: nicht jeder mag es. Ich persönlich mag sie, weil das meine Chance ist, am öffentlichen Leben teilzunehmen.

Und ja, es gibt Hörgeräte, damit man wieder was gören kann. Google einfach mal Cochlea-Implantate. Habe selber welche :)

0

Wenn du mit ihr befreundet ist solltest du die Gebärdensprache lernen, das würde ihr "helfen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde es da etwas geben, dann hätte man sie bestimmt schon zum Beratungs"gespräch" eingeladen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lerne die Gebärdensprache, oder frage, ob sie hören will! Dann könnte sie CI-Implantate bekommen. Das ist aber gestritten. Wahrscheinlicher sie fühlt sich besser in der Stille. Und vergiss das Wort taubstumm, das ist eine Beleidigung! Benutze das Wort gehörlos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man das heilen könnte, wäre sie sicher schon geheilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leidet kann man so etwas nicht heilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eher gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer nämlich mit "h" schreibt......................

ich bin sicher, die eltern deiner freundin haben alles getan, was in ihrer macht steht, falls sie gesund hätte werden können.. aber taubstumme sind nicht automatisch unglücklich mit ihrem leben. sie können sich trefflich arrangieren. mein nachbar ist auch taubstumm und freut sich des lebens..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DratiniLP 04.05.2016, 13:11

ups xD

0

Was möchtest Du wissen?