Wie hat sich das Kriegsbild in den letzten beiden Jahrhunderten verändert?

3 Antworten

Sie sind Asymmetrisch geworden. Und es treten verstärkt Kriege auf, wo Gruppen über Ländergrenzen hinweg agieren. Sprich die Kriege sind nicht mehr Staat gegen Staat und wenn, sind es Stellvertreterkriege.

Es es hat sich die Wucht des Tötens geändert. "Dank" der modernen Technologie kann man viel mächtiger zuschlagen.

Genau so wie die Waffen , Mann tötet heute Ziel genau und bewusst , da Mals war anderes . Bei erste Abwurf von Atom bombe in Japan War Mann nich bewusst das Mann hunderte tausend Menschen da runter auch Frauen und Kinder auf ein Schlag weg pustet und da nach Jahre lang weitere zB

Was möchtest Du wissen?