WIe hacke ich ein Email oder Facebook Passwort?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Wahrscheinlichkeit, dass sie an ihrem Rechner ihre Passwörter gespeichert hat, dürfte relativ hoch sein.

Und im Browser lassen sich die gespeicherten Passwörter einsehen.

Also, den Account durch BruteForcing- oder Phising-Angfiffe zu 'knacken', ist auch in der Familie - ohne ein O.k. - illegal, da es sich dort allgemein um hacking handelt.

Nun, wie wir alle wissen, spielt das Internet eine grosse Rolle in der heutigen Jugend. Daher würde ich einfach mal das Internet abstellen, oder ihr den Rechner oder auch das Handy (?) wegnehmen, bis sie mit der Sprache rausrückt. Denn.. es scheint sich ja schliesslich um etwas ernstes zu handeln.

Ich hätte da allerdings noch einige Dinge, die es vielleicht vereinfachen, zu erfahren, was genau sie treibt.

Das wird ohne das erforderliche Wissen sehr schwer umsetzbar sein.. Sprich doch in Ruhe mit ihr, sag ihr dass du dir Sorgen machst. Ich denke schon dass sie es verstehen wird und Einsicht zeigt.

Ich danke euch für die zahlreichen und schnellen Antworten. Zum Thema Handy, sie sagt sie hätte ihr Handy vor 2 Wochen am besagten Abend verloren. Seitdem klingelt es auch nicht mehr. provisorisch hat sie mein altes Nokia 3310, wo natürlich kein Facebook oder sonstiges geht.Das habe ich mir heimlich schon geschnappt( Gott sei dank gab es auch damals Bildschirmsperre oder sonstiges).

Das Passwörter für gewöhnlich im Browser gespeichert werden weiß ich. Nur kann man diese ja auch löschen und das tut sie. Nichts gespeichert oder sonstiges nur die Nutzernamen sind gespeichert. Ich habe auch schon PasswdFinder von Chip.de durchlaufen lassen aber nix gefunden.

Gibt es keine Möglichkeiten ein Programm laufen zu lassen das verschieden Kombinationen ausprobiert bis es das richtige hat? 
lg

Das du kein Hacker bist erkennt man schon. Ich werde jetzt nichts zu BruteForce attacken oder Phishing Site Seiten erstellen. Aber du bist die Mutter/der Vater. Nehme ihr das handy ab und schaue einfach nach. Ist zwar gegen die Privatsphäre aber wenn es darum geht, warum nicht? :)

Ok ich werde einfach so gut darauf antworten wie ich kann..

Soziale Netzwerke haben ein sehr verschlüsseltes System Passwörter zu bewahren und vor Leuten (wie Ihnen jetzt gerade) zu beschützen, daher gibt es nur zwei einigermaßen wirkvolle Methoden

1. Diese Methode wird nicht oft funktionieren aber ein Versuch ist es wert: Sie ist erst 12 Jahre alt sie hat wahrscheinlich ein sehr offensichtliches Passwort und ausprobieren kann nicht schaden.

2. Ein Keylogger: Ein Keylogger nimmt alle Tasten, die der Benutzer auf der Tastatur drückt auf und speichert diese. Danach kann man es entweder auf dem Pc wo der Keylogger installiert ist einsehen, oder es sich in einem "Livestream" angucken.

Jetzt wo ich es schreibe könnten Sie auch versuchen einen Livestream auf dem Pc zu starten dabei könnte ich Ihnen helfen. Aber die oben gelisteten Optionen sind einfacher und sicherer.

LG
HGE

Hey,
Tut mir leid wegen deiner tochter. Hier, guck mal rein https://m.facebook.com/mobileskidunia/posts/472645056151961. Das ist mein freund. Ich hatte ihn seit langem schon gebeten, zu posten, wie man in ein facebook acc. sich rein hackt, wegen meiner Freundin und es hat geklappt!

Lg
Funex

foxztyla 19.01.2017, 00:43

Ich kann diesen Post leider nicht aufrufen. Kannst du einen Screenshot davon machen und mir zukommen lassen?

0

Hoffe kannst gut Englisch😜

Folge einfach den Anweisungen. - (Facebook, Passwort, Email) Folge einfach den Anweisungen. - (Facebook, Passwort, Email)

Wie wäre es, auf sie einreden und sie loggt sich ein und du guckst dann nach?

Sry hab falsch skaliert

Step 1-4 - (Facebook, Passwort, Email)

Was möchtest Du wissen?