Wie habt ihr eure Freundin kennengelernt?

7 Antworten

Zwei Freundinnen.

Sie stand nass wie ein Pudel im Sommerkleid an einer Imbissbude mit ihren Päckchen Fastfood in der Hand und es schüttete wie aus Eimern.
Ich gab ihr meine Lederjacke für über den Kopf zu ziehen und mit Ihren Zeugs trocken ans Auto zu kommen. Sie stieg ein und war weg.. mit meiner Jacke und Papieren

Abends stand sie vor meiner Haustüre, hatte meine Jacke an, hatte alles was in der Jacke war in der Hand und 500 Mark. Sagte" die Jacke gefällt mir, passt, kauf dir ne neue.". Fand ich soo Cool.. Das war der Beginn unserer Freundschaft vor gut 20 Jahren.

Zwei Jahre später brachte sie ihre beste Freundin mit, die sie liebte.. Ich sollte sie unbedingt kennen lernen. Seit dem leben wir über 18 Jahre zu dritt in einer glücklichen Polybeziehung zusammen.

Woher ich das weiß:Beruf – Lebens und Partnerberatung. Hilfe und Coaching

Ich habe meinen Mann auf Arbeit kennengelernt. Ich fand den nett, er brachte mich immer zum Lachen.

Wir waren bei einer Firmenfeier, ich fühlte mich dort sehr verloren und megaunwohl. Ich stand abseits und er war der Einzige der auf mich zukam und mich in ein Gespräch verwickelte.

Am nächsten Tag schrieb ich ihm ne Mail (dienstlich) und fragte dabei so beiläufig ob wir mal was trinken gehen könnten. 2 Tage drauf hatten wir unser erstes Date.
Dabei habe ich so Eindruck hinterlassen, dass wir unsere privaten Nummern tauschten.... und dann kam noch nen Date und noch eines....

Und nach 2 Monaten zog er bereits bei mir ein :D

Ich hab meine Freundin in der Schule gesehen und war quasi verzaubert aber war da noch im Liebeskummer. Als ich raus war hab ich sie dann angeschrieben und wir haben erst 6 Wochen normal geschrieben (weil ich auf kur und dann in Quarantäne war). Als wir uns dann das erste mal getroffen haben haben wir das selbe gefühlt und haben uns jede woche getroffen bis wir dann zusammen gekommen sind

Wir haben uns Ende Oktober 2019 kennengelernt. Ich war gerade 27 geworden (bin jetzt 29), er war noch 24 (ist jetzt 27).

Wir waren beide zu diesem Zeitpunkt bei einem einmal wöchentlich in Hamburg stattfindenden internationalen Gesellschaftsspiele-Treff über die App MeetUp. Dort wird nicht sowas Klassisches gespielt wie "Mensch-Ärgere-Dich-Nicht" oder "Schach", sondern eher Spiele wie "Treasure Island", "Codenames", "Decrypto" und Co. Macht viel Spaß und man lernt immer wieder neue lustige Leute aus den verschiedensten Ländern kennen.

Inzwischen trifft man sich ja dank Corona leider nicht mehr, aber das ist jetzt irrelevant.

Jedenfalls setzte sich irgendwann dieser junge Mann neben mich, ein Schweizer, wie sich herausstellte, als wir miteinander ins Gespräch kamen. Wir verstanden uns super und haben viel gelacht, was mir sehr gut tat, denn ich war zu diesem Zeitpunkt erst seit 8 Tagen getrennt und hatte noch schweren Liebeskummer.

Wir trafen uns ab da regelmäßig in dem Restaurant, wo unsere MeetUps stattfanden und er fragte mich irgendwann via WhatsApp, ob ich mit ihm mal eine Pizza essen gehen würde. Ich dachte mir: "Klar, warum auch nicht? Kann man unter guten Freunden ja gerne mal machen." Eine Freundin legte mir den Gedanken ans Herz, dass es doch ziemlich nach Date klingen würde. Ich hab das mit einem "Ach Quatsch" abgewertet. Hätte ich mal auf sie gehört, ich hab es echt nicht gerafft. xD Ich wollte ihn doch nicht mal haben, hatte nach meiner Trennung doch alles Andere als eine neue Beziehung im Sinn und hatte ihn doch eigentlich schon längst in die Friendzone abgeschoben. Ich weiß nicht, wie er es angestellt hat, aber er ist da wieder rausgekommen und ich war kaum 5 Wochen getrennt, da war ich auch schon wieder neu vergeben.

Inzwischen sind wir seit ca. 2,5 Jahren ein Paar und noch immer super glücklich miteinander. Seit Juli 2021 wohnen wir auch zusammen, er ist für mich aus der Schweiz hier rauf gezogen. Ich liebe Dich, mein Schatz! ❤️

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Alles Gute für euch beide und viel Glück. Ich finde es schön wie ihr euch kennengelernt habt

1

Vielen Dank für die ausführliche Antwort :), sehr interessant. Würde mich interessieren wie er genau aus der „Friendzone“ entkommen ist. Habe selber ein Mädchen dass ich gut finde, bei dem ich aber auch in der Friendzone bin

0
@John1999647

Sehr gerne. Wie er da raus kam, kann ich Dir nicht beantworten. Er weiß es nicht einmal selbst. Es hat sich einfach richtig angefühlt.

0
@JustASingle

Okay danke, sehr interessant, da gehen die Meinungen sehr auseinander. Habe von vielen gelesen, dass man einerseits gar nicht mehr aus der Friendzone entkommen kann, von vielen anderen wiederum, dass sie letztendlich doch zusammen gekommen sind.

1

Also meine letzten 2 ex Freundinen wenn ich das sagen darf. Meine letzte ex hat auf meine Kontaktanzeige in der regionalzeitung hat sie mir daruf geantwortet. Davor die ex am REWE .

Was möchtest Du wissen?