Wie Haare unten aufhellen?

Meine Haarfarbe - (Haare, färben) Die Haarfarbe, geht das mit ihr, und wenn ja, wie? - (Haare, färben)

3 Antworten

Römische Kamille hilft gut, die Haare werden eben nur Schritt für Schritt pro Anwendung ein wenig aufgehellt, so dass du es selbst steuern kannst und es ist viel schönender als Zitrone. Du brühst dir davon Tee auf und spülst dir damit entweder die Haare nach dem Waschen oder du füllst es in eine Blumenspritze und spritzt es immer zwischendurch mal in die Haare. Römische Kamille bekommst du z. B. in der Apotheke, ist allerdings nicht ganz billig. Alternativ kannst du auch ganz normalen Kamillentee probieren, der wirkt zwar nicht so intensiv, aber vielleicht erreichst du nach längerer Anwendung trotzdem dein Ergebnis. Am besten wäre es natürlich, wenn du deine Haare nach der Anwendung in der Sonne trocknen lässt, aber jetzt fängt ja leider der Winter an.

du kannst dir auch mit Hausmittelchen helfen - Zitronensäure, oder du sprühst dir beim Sonnen die oberen Haarpartien mit Hitzeschutz ein, dann werden nur die Enden ausgebleicht.

Aber Zitrone trocknet doch die Haare aus, außerdem hilft das nicht so viel, habe ich schon ausprobiert aber danke❤️

0

1. Was ist deine aktuelle Haarfarbe? 
2. Sind deine Haare gefärbt oder Natur?
es ist schwierig, dir zu helfen, wenn man die Ausgangslage nicht kennt da es ganz drauf an kommt, je nach dem muss man heller färben oder sogar blondieren,...

Ich hab ein Bild dazu gestellt

0

Ombré aufhellen alleine?

Hallo... ich habe gestern ein ombré bekommen. An sich ganz schön aber ich hätte es gerne heller und höher angesetzt... meine Haare sind mittelbraun ca. Der ombre ist so ein Erdbeerblond. Nun würde ich gerne die Haare heller haben und das blond höher ansetzen. Wie stelle ich das jetzt am besten an, so das auch ein Guter Übergang da ist? Ich füge Fotos ein wie ich es gerne hätte und wie es jetzt ist.

...zur Frage

Dunkel gefärbte Haare aufhellen! Selber oder Friseur?

Guten Abend ihr Lieben!

Ich habe vor einigen Wochen meine Haare dunkelbraun, beinahe schwarz, selber gefärbt. Meine Naturhaarfarbe ist ein mittel-brauner Ton, welcher teilweise schon durchkommt.

Jetzt bin ich wieder in meine Experimentierfreudigkeit zurück geraten und möchte nun Ombré/Balayage austesten.

Nun die Frage: Kann ich das selber Zuhause austesten oder lieber zum Friseur gehen?

Wenn Zuhause: Kann mir jemand Produkte aus Erfahrung weiterempfehlen?

Wenn Friseur: Wie teuer würde das Vorhaben werden? Meine Haare sind ein bisschen länger als bis zu den Schultern (beinahe wie auf dem Bild, aber ein wenig dünner).

Vielen lieben Dank im Voraus! :)

PS: Die Haare/Haarspitzen sollen nicht krass blond werden. Eher in ein helles braun/dunkelblond :)

...zur Frage

Fleckige Haare gleichmäßig und nahe Naturhaarfarbe?

Sind hier Friseure oder Menschen, die sich mit Haare färben auskennen, anwesend? Ich wäre über eine Meinung vor meinem nächsten Friseurbesuch sehr dankbar!
Und zwar ist bei meinen Haaren einiges schief gelaufen. Nachdem ich vor einem Jahr meine vorherige Haarfarbe ein bisschen rauswachsen lassen habe (rötliches Braun, das aber sehr hell wurde) habe ich auf raten einer Friseurin mit Dunkelblond drüber gefärbt, in der Hoffnung, dass der Ansatz nicht ganz so auffällt. Leider hatte ich dann einen blonden Balken oben, der auch bei einer weiteren Färbung mit braun nicht wegging. Etwas später habe ich dann den größten Fehler begangen, ich habe die Haare dunkelbraun gefärbt. War fleckig, am nächsten Tag nochmal drüber. War dann schwarz und wurde auch nicht wie erwartet heller, sondern mit der Zeit nur wieder fleckig. Habe dann in etwas helleren Nuancen drüber Tönen lassen, war eine Zeitlang okay aber eben schwarz. Und dann habe ich dreimal mit Color B4 versucht, die Haarfarbe zu entfernen. Und ja, oben ist es rötlich, dann kommt ein schwarzer Balken und dann wird's braun. Und langsam kommt auch die Naturhaarfarbe nach. Aber es ist halt auch strähnig. (Unten ist ein ungefähres Bild)

Was kann ich da noch tun bzw ein Friseur? Ich möchte einfach nur eine  einheitliche Haarfarbe, die ich rauswachsen lassen kann (habe sehr lange Haare und die dürfen auf keinen Fall ab), wenn möglich Nähe meiner Naturhaarfarbe

Bitte helft mir, ich wäre euch sehr dankbar!

...zur Frage

Braun/schwarze Haare ombré färben

Ich will meine Haare irgendwann mal ombré färben aber meine Haare sind braun/schwarz und ich hätte sie gerne unten blond aber dass würde nicht besonders schön aussehen habt ihr irgend welche Tipps oder Vorschläge immer her mit :-) Danke im Vorraus!

...zur Frage

Hackamore oder Reithalfter (lesen...)? was ist besser?

Hallo Liebe Community !

Da ich mir überlegt hab, mir sowas für mein Pferd zuzulegen. weil ich sein Maul ein bisschen schonen möchte, und er ohne Gebiss viel entspannter und ruhig läuft. und manche haben mir mal geschrieben das es mit Trense und Gebiss reiten sicherer ist. Allerdings wenn ein Pferd durchgeht kann man es auch mit Gebiss nicht anhalten. Und mein Pferd lässt sich von mir viel besser ohne Gebiss reiten. soso.

  1. Hackamore - dachte ich einmal drüber nach. bin mir aber nicht sicher? da manche schrieben das es nur in Erfahrene Hände gehört. und ich leider noch garkeine Erfahrung damit gemacht habe, scheint es nicht gerade gemacht zu sein für mich? (Bild unten)

  2. Reithalfter von Marteen Beniers - gefällt mir auch ganz gut, weiß aber nicht ob sich fast 50 Euro für das hier auszahlen? (: und sieht aber so ganz nett aus. (Bild unten)

  3. von dem bin ich bis jetzt am überzeugtesten. Kappzaum - da ich mein Pferdchen auch nicht selten Longiere mit Longiergurt von Nylon (Kappzaum wäre auch von Nylon) und alles was man halt so braucht. und ein Kappzaum ist bestimmt schonender für das Pferdemaul als die Trense. kann man mit einem Kappzaum auch reiten? (http://www.kraemer-pferdesport.de/websale7/?act=product&prod_index=540025&cat_index=247714&shopid=kraemer-pferdesport&subshopid=01-aa - dieses hier meine ich, das ich kaufen würde) Im Moment wäre das hier das praktischste weil ich ihn ja auch longiere und es gebisslos ist. leider kann ich mir nur eins dieses drei sachen leisten im Moment da ich mir alles selber kaufen muss, (ausrüstung fürs pferd ect. bin 15). mir wäre das sehr wichtig. was findet ihr am besten? was habt ihr für Erfahrungen gemacht? was benutzt ihr? ect.

Ich freue mich auf jede Antwort. Danke im Vorraus. Ganz Liebe Grüße, Theresa

...zur Frage

Ich hasse es meine Haare zu machen, aber es muss sein?

So ich hab ein Problem mit meinen Haaren, ich hab ein bisschen Lockiges Haar nicht extrem aber ein bisschen halt und jetzt wollte ich fragen ob es da irgendwas gibt was man sich in die Haare tun kann das die so glatt bleiben.

Immer nach den Duschen nehme ich ein Handtuch und tu es über meinen Kopf und ziehe die Haare nach unten so das die Haare gestrafft sind, dann wenn die Haare dann fast ganz trocken sind tu ich das Handtuch wieder weg und dann sind sie glatt (endlich).

ABER dann, wenn die Haare ganz trocken sind dann sind sie wieder ein bisschen gelockt und das nervt mich extremst, immer wenn ich das Handtuch dann von meinen Kopf nehme denke ich mir „oh ja jetzt sehen sie gut aus“ aber dann wenn sie trocken sind, sind sie wider ein bisschen gelockt….oh man ich hasse es.

Könnte mir wer von euch helfen der vielleicht das gleiche Problem hat.

PS: ich bin ein Junge und zweitens habe ich Kinn langes Haar das ihr euch das besser vorstellen könnt.

Ich füg euch auch noch ein Bild hinzu das ihr euch das besser Vorstellen könnt was ich für Haare habe, so wie der Typ da aber nur ein bissen mehr gelockt

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?