Wie groß sind Hiragana/Katagana zu schreiben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Jedes japanische Schriftzeichen, egal ob Hiragana, Katakana, Kanji mit einem Strich oder mit 30 Strichen, passt immer in ein imaginaeres quadratisches Kaestchen. Dabei sind bestimmte Anteile des Zeichens in den jeweiligen Vierteln des Kaestchens. Beim Ueben sollte man darauf achten, dass die Proportionen stimmen.

Wie gross du jetzt deine Uebungskaestchen machst, bleibt am Ende dir ueberlassen. Ich wuerde es jedoch nicht uebertreiben -- wir sind schliesslich keine Kleinkinder mehr und ein bisschen sollte man seine Schreibhand schon beherrschen, auch wenn die Schriftzeichen noch ungewohnt sind.

Fuer den Anfang ist es sicherlich sinnig mit Quadraten zu ueben, die aus vier Kaestchen eines normalen Rechenblocks bestehen. Dann hat man auch gleichzeitig die oeben erwaehnte zusaetzliche Einteilung, an der man sich orientieren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anfangs würde ich in größeren Kästchen üben so mit etwa 2cm Höhe, 1,5cm Breite; bei Bedarf auch größer. Du musst halt ausprobieren, wie es für dich am besten ist, ein richtiges Rezept gibt es dafür nicht.

Bspw:

http://oi48.tinypic.com/16052tu.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verjigorm
01.04.2016, 22:43

Also 4x3 Kästchen... das hilft doch schonmal, denn wenn ich zu klein oder groß übe, ist das ja auch nicht hilfreich.

Danke schön.

1

Was möchtest Du wissen?