Wie genau gucken lehrer hin?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, nicht wirklich, schließlich kennen sie die Unterschrift deiner Eltern ja auch nicht auswendig.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin der schlauste Mensch der Welt.

Nein es fällt einem Lehrer nicht immer auf. Man kann zwar die Unterschrift nachschauen oder bei Verdacht die Eltern anrufen, aber das passiert nicht häufig.

Aber die Note fliegt spätestens bei Notenberichten auf. Oder beim Elternsprechtag. Und dann fangen deine Eltern und deine Lehrer an nachzuforschen.

Dokumentenfälschung ist kein kleines Vergehen. Je nachdem wie gutmütig der Direktor ist, ist da ein verschärfter Verweis schon drin.

Wenn in dem Zug auffällt, dass du das öfter gemacht hast, wird das Problem nur größer.

Noten verstecken bringt nichts.

Woher ich das weiß:Beruf – Lehrer Gymnasium Biologie & Chemie

Die Probleme haste halt am Elternabend und außerdem was du da machst is ne Unterschriftenfälschung und das is per Polizei verfolgbar und kann auch zum Gericht wandern, klar noch gehts nur um einen test, noch bis du auf die schnauze fliegst mit sowas.

Du tust dir damit selber keinen Gefallen. Du machst nur alles schlimmer. Merk dir das.

Was möchtest Du wissen?