Wie gehen Naturvölker mit homosexuellen Menschen ihres Volkes um?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sie schlafen nackt und haben Sex. Die Kinder schauen auch zu und es ist nicht schlimm. Sie sind nicht verklemmt sondern gehen offen miteinander um. Naturvölker sind sowieso die besseren Menschen.

Naturvölker haben keine Krankenversicherung und keine Rentenkasse. Nachwuchs bedeutet also mehr als "nur neues Leben". Es bedeutet Unterstützung für den gesamten Stamm. Am ehesten vergleichbar ist das mit Kapital für die Firma.

Ja, leider ist die romantische Vorstellung von der "natürlichen ""Menschlichkeit"" eher selten der Fall. Wer nicht fähig ist eine Frau zu schwängern, wird als Mann nicht gebraucht. Maximal noch als Krieger gegen andere Stämme.

Homosexuelle Männer werden also so lange geduldet, wie sie für irgendwas nütze sind. Frauen ... sind auf 'Grund ihrer Unterdrückung von Geburt an, schwach genug um sie zu allem zwingen zu können.

Das andere Extrem sind Matriarchate, in denen die Frauen über den Mann gestellt werden. Dies ist das Resultat aus der Überlegung, dass nur Frauen in der Lage sind Kinder zur Welt zu bringen, und dem Umstand, dass Frauen schwächer und weit seltener sind. Manche vermuten, dass das Matriarchat die folge eines missglückten Patriarchats ist.

Nebenbei:
Meine Rechtschreibprüfung erkennt das Wort "Patriarchat" als richtig aber "Ma­t­ri­ar­chat" als falsch.

Abschlussbemerkung:
Wir sollten es als zivilisierte Menschen schon längst geschafft haben, über diese alten Denkweisen hinaus gewachsen zu sein.

Kommentar von milchimtee
07.03.2016, 23:48

Hast du auch irgendetwas empirisches, was deinen Gedankengang untermauert oder ist das alles bloße Annahme?

Übrigens bildete sich das Matriarchat in Japan durch Männerknappheit heraus und nicht durch eine Überlegung.

0

Entweder sie respektieren sie, oder sie töten sie

Ich hasse es, wenn man homosexualität immer an die große Glocke hängen muss und damit umgeht als wäre es ne ansteckende krankheit oderso.
Also die Frage ist meiner Meinung nach einfach nur überflüssig.

Kommentar von Heavengotmyhero
07.03.2016, 22:51

Du bist auch nicht die hellste Birne. Echt.

0
Kommentar von Heavengotmyhero
07.03.2016, 23:10

Hast bestimmt den IQ von einem Toastbrot.. kommt mir zumindest so vor😂

0
Kommentar von Heavengotmyhero
08.03.2016, 15:02

Auf das Niveau geb ich mich echt nicht weiter runter.😂 Geht weiter im Sandkasten spielen und meldet euch hier wieder an wenn man mit euch vernünftig diskutieren kann ganz im Ernst😂

0

Sie gehen offen mit ihnen um, anders als die Industrienationen mit ihren teilweise verkommenen Menschen!

Warum stellst Du so provozierende Fragen?

Wie Naturvölker mit Homos umgehen, kannst Du in diversen Publikationen nachlesen.

Also gehe ich davon aus, daß Du ein Faß zur Gleichberechtigung von Homos, Lesben undwasweißich aufmachen willst, weil die natürlich - natürlich- alle unterdrückt und ausgegrenzt werden, die Armen.

Geh schlafen, Kleiner, und ergötze Dich meinetwegen vorher an den Antworten, die Dir in den Kram passen.

Kommentar von Zischelmann
07.03.2016, 22:54

Ich finde meine Frage nicht provozierend. Mich interessiert es nun mal wie Naturvölker, welche eine andere Mentalität und eine andere Religion haben ,mit homosexuellen Mitmenschen umgehen

Darüber habe ich bisher noch keine Fernsehdokus gesehen.

0

sie gehen damit als normalität um, da sie das konzept richtig oder falsch in liebessachen nicht kennen und dies nur von religionen aufgezwungen wird.

sie kennen deine probleme damit nicht. es ist völlig normal.

Was möchtest Du wissen?