Wie funktioniert die Patch Clamp Technik?

1 Antwort

In der Zellmembran gibt es membranübergreifende Proteine, die Ionen von einer Seite der Membran auf die andere durchlassen oder sogar aktiv hinüber pumpen.

Diese Ionenbewegungen kann man als winzige elektrische Ströme messen, wenn man eine feine Glaskapillare auf die Zellmembran aufsetzt, so dass sie einen Bereich der Membran vom restlichen Außenraum abtrennt und dann mit zwei Elektroden den Kapillarinnenraum gegen den Außenraum misst. Kannst Du Dir wie ein Röhrchen vorstellen, das man vorsichtig gerade auf die Oberfläche eines Luftballons aufsetzt, so dass es dicht abschließt. Wenn man nun testen möchte, wie sich ein bestimmter Stoff auf das Verhalten der Membranproteine auswirkt, kann man ihn in dem Kapillarinnenaum z.B. zusetzen und messen, wie sich der Ionenfluß verändert. Es gibt eine Unzahl Experimente, die man mit diesem Setup durchführen kann.

Die Technik ist außer für die Grundlagenforschung auch enorm nützlich für die Medikamentenentwicklung.

Hilft Dir das weiter fürs Verständnis?

Danke!

0
@lucifastern

Gerne. Kommentar, wenn Du noch was wissen möchtest.

Nehme in 2 Tagen auch gerne ein HA. ;)

0

Was möchtest Du wissen?