Wie füttert man kleine Wellensittiche?

wellis - (Wellensittich, Futter, Fütterung)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihr wisst schon, dass man den Wellis - eigentlich auch lange vor der Brut - Aufzuchtfutter zur Verfügung stellen muss? Ohne eine Genehmigung ist es zudem nicht erlaubt zu züchten!

Als Laie solltet ihr ohnehin das mit dem Füttern lassen...ZUviel könnte dabei passieren...wendet euch da besser an einen erfahrenen und guten Züchter...

Ihr könnt aber auch mal das Gewicht kontrollieren...das ist auch ein gutes Indiz..

http://www.birds-online.de/zucht/kuekentabelle.htm

Stehen die Beine eigentlich immer bei den Küken so weg? Normal ist das nämlich nicht...

birds-online.de/zucht/abstehendebeine.htm

Wenn Wellensittiche ihre Jungen nicht füttern, so hat das immer einen Grund.

Wenn ich das Bild richtig deute, dann glaube ich auch hier einen Grund dafür zu erkennen.

Beide Jungvögel sind krank und wären in der Wildnis nicht überlebensfähig.

Die Elternvögel erkennen das instinktiv und investieren weniger oder kein Futter und weniger oder keine Energie in die Versorgung des kranken Nachwuchses.

Es wäre sogar noch artgerechtes Verhalten, wenn sie ihre Jungen töten würden und dann auffräßen, um so das wertvolle Eiweiß zurückzuerhalten.

So grausam es der Laie empfinden mag - es hätte seinen Sinn! - denn mit diesen Eiweißressourcen könnte an anderer Stelle unter besseren Bedingungen eine Folgebrut gelingen.

Denn die erfolgreiche Fortpflanzung der Art gebietet auch über das Verhalten und sogar an oberster Stelle!

Mit besten Grüßen

gregor443

also normalerweise füttern die eltern alle küken.zumindest gutgefütterte wellis.und der unterschied zwischen den küken ist ja auch nicht SO groß.sind deine wellis in der wohnung?und beobachtest du sie IMMER??ich glaub nicht.keine panik,die eltern füttern das kleine.du siehst es halt nur nicht immer.ich hab diesen sommer auch eine welli-brut gehabt,drei küken,anfangs dachte ich auch,dass wird die mutter nicht schaffen oder ein oder zwei küken werden vernachlässigt,aber jetzt leben alle drei glücklich zusammen.also keine panik,deine küken werden alle ein schönes leben führen. ;)

Hallo, ist generell immer schwierig kleine Wellensittiche selbst zu füttern. Mein Papa hat selbst eine Wellensittichzucht.... Würde dir vorschlagen sogenanntes "Eifutter" zu kaufen... das enthält viele nährstoffe und ist wichtig für die kleinen. Das wird meistens mit etwas Wasser vermischt, dass es dann Brei wird. Du musst allerdings aufs kleine Köpfchen aufpassen und gut nach oben halten, sonst können sie schlecht schlucken. Du siehst dann auch wie sich der Kropf füllt wenn er was gefressen hat. Aber so wie ich das auf den Bildern sehe, sind die kleinen doch ganz gut entwickelt?! Wie alt sind sie denn jezt? Ich schätze ein paar Wochen oder? Bzw. wie kam es denn dazu das ihr jezt kleine Wellensittiche habt?

Ah vielen dank!

Meine Mutter macht sich halt sorgen weil die eltern den kleinen fast garnicht füttern. Der große ist denke ich mal als erstes geschlüpft und der kleine paar tage später. die mutter hat ende juli eier gelegt und die sind glaube anfang/mitter august geschlüpft ^^ . die welltensittiche hat mein vater vom züchter letztes jahr im august gekauft ~

0
@iMiux

Ja, das ist normal. Die schlüpfen ja nicht alle gleichzeitig sondern immer im Abstand von 2-3 Tagen ca. da die Eier ja auch an unterschiedlichen Tagen gelegt werden ;) ... Normalerweise legen die ja nur Eier wenn ein Nistkasten dran ist... und als nicht Züchter sollte man da sehr vorsichtig sein, da die kleine theoretisch beringt werden müssen ,um zu erkennen zu wem sie gehören oder von woher sie stammen. Könnte sonst richtig ärger geben, wenn das an "falsche Leute" geht.

Wünsche euch dann viel Glück bei der hoffentlich erfolgreichen Aufzucht der jungen. P.S.: am besten zum Zufüttern ist so eine kleine Pipette oder Spritze ohne Spitze die man in den kleinen Schnabel stecken kann ohne das man ihn verletzt. Den Kopf aber eher locker halten, da sie beim Schlucken so wippen. ;) kann das grade echt schlecht beschreiben... Das machen sie, damit das Futter besser runter geht.

0
@MerKaMy

Alles klar! Dann weiß ich bescheid. Nochmals vielen dank. ^^

0

Was möchtest Du wissen?